Beiträge von Harald

    Freunde von uns sind auf der Cara! Sie haben erst auf dem Schiff erfahren, dass man nicht Madeira anläuft aus Sicherheitsgründen! Sie waren sehr enttäuscht, da sie uns hier treffen wollten! Heute ist ganz mutig die Costa in funchal eingelaufen!! Da kann Cara schön Sprit sparen wenn es nur um die Kanaren geht und hat 24 Stunden von Gran canaria bis La Palma gebraucht!!

    AIDacara ist heute nicht in funchal angekommen! Angeblich aus Sicherheitsgründen! Wir verbringen gerade Urlaub auf Madeira und können diese Entscheidung nicht verstehen! Alle Brände sind schon seit Tagen gelöscht! Viele Ausflüge sind möglich und funchal total sicher!! Hat man sich wirklich in funchal über die Lage erkundigt?? Ich glaube, nein!! Schade für die Gäste, die jetzt nur rund um die Kanaren Kreuzen und diesen Höhepunkt verpassen!!!

    Hallo lieber Bodo,


    wir waren Ende Mai auf der Cara in Nordeuropa. Das Essen war wie immer sehr gut und auch sehr vielfältig. Da gab es nichts zu meckern.
    Die Cara ist mittlerweile renoviert, was auch sehr gut gelungen ist.
    Natürlich kann eine Cara nicht das bieten was die großen Schiffe bieten können. Aber wir haben uns trotzdem wohl gefühlt. Wichtig war die Route. Bei einer Route mit mehreren Seetagen würden wir jedoch immer eines der großen Schiffe vorziehen.
    Da es auf der Cara nur sehr wenige Balkonkabinen gibt, sind die wenigen auch entsprechend teuer. Bei dem großen Preisunterschied haben wir auf den Balkon verzichtet und eine Aussenkabine gewählt.
    Wenn die Route interessant ist, kann man auch auf der Cara einen wunderschönen Urlaub geniessen!!

    Das ist wirklich ein super schöne Route. Ich kenne die drei Indischen Ziele von der Transasien Route und kann es nur empfehlen. Das müsste ein großer Erfolg werden!! Also buchen.......und viel Interessantes erleben......!!

    Wir kommen gerade von dieser Tour zurück. Wir sind auch früher angereist, haben aber eine Nacht im wunderschönen Lübeck verbracht.
    Übernachtet haben wir im "Friderikenhof" im grünen Stadtrand von Lübeck.
    Lübeck ist auf jeden Fall eine Reise wert und der Friderikenhof ein Paradies. Am nächsten morgen sind wir gemütlich nach Kiel gefahren, Auto abgegeben und sind auf die Cara.
    Auf die Reise könnt Ihr Euch freuen. Alleine die Fahrt durch den Nord-Ostsee Kanal war die Reise schon wert. Wünsche Euch viel Spaß und gutes Wetter.

    Sehr empfehlenswert.
    Am 13.4. im ZDF Sendung "Hallo Deutschland" wie die Aida die Crew auf eine Seenotrettung vorbereitet.
    Weiterhin zu sehen in der ZDF Mediathek "Hallo Deutschland" unter dem Datum 13.4..
    Eine sehr informative Sendung. Deutsche Gründlichkeit, gute Ausbildung aller Crew Mitglieder.
    Eine super Sendung für Reisende, die nach den Unglücken auf den Costa Schiffen Angst haben, eine Kreuzfahrt zu unternehmen.Die Sendung nimmt die Angst und informiert sehr positiv und gut.
    So habe ich mir das auch auf den Aida Schiffen vorgestellt.

    Ich fand den Bericht auch sehr interessant.
    Man kann ihn auf in der Mediathek unter zoom
    ansehen.
    Der Größenwahn, immer größere Schiffe zu bauen, hat auch immer mehr Risiken. Wie können mehrere Tausend Passagiere im Notfall gerettet werden. Eigentlich unmöglich, besonders wenn die Sicherheitsmassnahmen nicht eingehalten werden.
    Vielleicht hat der Bericht einige Reedereien auch zum nachdenken gebracht.
    Interessant war auch, warum viele Schiffe nicht unter deutscher Flagge fahren. "Mein Schiff" unter Malta und "Aida" unter Genua. Da sieht man die Sicherheitsbestimmungen wesentlich lockerer als in Deutschland und es gibt locker Sondergenehmigungen. Eigentlich eine Schande!!
    Trotzdem gehe ich weiterhin ohne Angst auf die Aida, denn sonst dürfte ich auch nicht in ein Auto, Flugzeug oder Bus steigen. Alles was sich bewegt hat auch Risiken.
    Doch den Bericht ansehen, lohnt!!

    Super Daniel, Du hast mir aus dem Herzen gesprochen.
    Genau meine Meinung.
    Wenn Aida nicht mehr so ist, wie man es gerne haben möchte, dann muss man etwas anderes ausprobieren. Es gibt so viele Möglichkeiten. Vielleicht gibt es ja Club Urlaube bei denen Menschen über 60 keinen zutritt haben.
    Das kann dann aber ziemlich langweilig werden. Ob es da zu interessanten Gesprächen kommt??
    Ich freue mich jedenfalls wie Daniel weiter auf meine Aida Reisen mit vielen netten lustigen älteren Menschen :-). Die lustigsten Abende habe ich bisher noch nie an einem Tisch mit überwiegend jungen Leuten erlebt.

    Da muss ich Kielholer recht geben. Ich habe auch etwas gegen diesen Größenwahn. Gibt es nicht schon genügend Sonderangebote um die jetzigen Schiffe überhaupt voll zu bekommen. Man macht alles der Costa nach. Dann gibt es wie auf Costa immer mehr 499 Euro Angebote die Woche, und dann ist wirklich der Rest des Clubschiffs am Ende.
    Dann werde auch ich Abschied nehmen vom Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff.
    Die japanischen Riesendampfer können dann fahren wo sie wollen, voll mit
    Billig Tourismus, nein Danke.

    Es lebe der Massentourismus!!. Muss Aida denn der Costa alles nachmachen. Gibt es nicht jetzt schon genügend Sonderangebote um die aktuellen Schiffe überhaupt voll zu bekommen. Dieser Größenwahn gefällt mir überhaupt nicht. Dann werden die Schiffe mit 499,-- Euro Angeboten die Woche wie bei Costa gefüllt. Dann kann in Zukunft Aida wirklich nicht mehr das sein, was es mal war oder wenigstens momentan noch ist. Sehr schade!!!
    Dann werde ich mich ganz sicher von Kreuzfahrten verabschieden! Vielleicht denken ja andere Aida Fans auch so wie ich?????

    Überdenken sollte man vielleicht auch die Größe der Schiffe. Dieser Gigantismus ist mittlerweile sehr übertrieben. Immer größer, immer mehr Menschen und natürlich immer billiger. Da leidet natürlich auch die Qualität und die Sicherheit. Ich hoffe Aida kommt nicht auch auf die Idee, Schiffe mit über 4.000 Menschen an Bord zu konzipieren. Auf ein Schiff dieser Größe würde mich keiner bekommen. Das ist Massentourismus der schlimmsten Sorte, da würde ich lieber auf eine Kreuzfahrt verzichten.
    Freunde von mir waren kurz vor dem Unglück auf der Concordia. Die fanden dieses Schiff schon im normal Zustand total Chaotisch und hatten entschieden, nie wieder Costa und nie wieder ein Schiff dieser Größe. Nun bekamen sie leider auch noch diese Bestätigung.
    Ich bleibe Aida treu und hoffe, das es nicht noch größere Aida Schiffe geben wird.

    Ich hoffe, Ihr seid mittlerweile beruhigt und werdet die Reise antreten. Nur keine Angst. Natürlich hat jedes Verkehrsmittel auch Risiken.
    Dieser Unfall auf der Costa ist tragisch, doch zurückzuführen auf viele Fehler. Das hilft jetzt natürlich niemanden mehr!
    Würdest Du auch nie wieder in ein Flugzeug einsteigen, in einen Bus, Zug oder in Dein Auto. Überall Risiken.
    Doch lasst Euch nur nicht diese schöne Reise verderben und geht ohne Sorgen und Ängste an Bord. Geniesst es :-))

    Dann habt ihr wohl ziemlich Pech gehabt. Wir waren im November 2011 auf der AidaDiva auf der Transasien und da konnte ich keine Verschlechterung feststellen. Das Essen wie immer sehr abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Ich habe zwar meistens den Fisch vorgezogen, aber auch ab und zu Fleisch, das super lecker und zart war. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Natürlich sind die großen Schiffe etwas anders als Cara,Vita und Aura. Doch das "anders" ist nicht nur negativ. Vieles gefällt uns sogar besser als auf den kleinen Aida-Schiffen. Auf allen Aida Schiffen kann man auch heute noch einen super schönen Urlaub verbringen!!
    Vielleicht doch noch einmal ausprobieren, oder wechseln zu Mein Schiff. Ob da alles so 100%ig ist ??????

    Hallo, ich war im November auf der Diva und wollte auch Pads kaufen, leider gibt es das oben abgebildete nicht mehr. Wird nicht mehr geführt. Stattdessen gibt es ein Pad, bei dem man ein Foto in die Mitte schieben kann. Habe es mir gekauft, fand aber die alten wesentlich schöner!!
    Vielleicht gibt es ja auf den anderen Schiffen noch von den schönen alten Pads. Viel Glück!!!

    Hallo,


    beide Reisen sind super und zu empfehlen.
    Wenn ich mich aber für nur "eine" entscheiden müsste, dann immer Südostasien. Man taucht in eine andere Welt mit einer besonderen Kultur ein. Mich hat Asien bisher immer begeistert. Man ist sofort verzaubert. Die Ziele bieten viel Kultur, unbeschreiblich schöne Sehenswürdigkeiten und super Landschaften. Und es ist wirklich eine andere Welt mit sympatischen freundlichen Menschen.
    Die Karibik hat mir auch sehr gut gefallen, jedoch war ich sehr froh die Route mit Mexico und Belize gemacht zu haben. Neben Trauminseln dann doch auch etwas Kultur. Dadurch war es eine sehr gute Mischung. Den Zauber von Asien hat es jedoch nicht!!
    Am besten nach einander beides planen!
    Gefallen wird Euch beides.
    Ob ich da jetzt helfen konnte :-))

    Meine Schwester sucht für die Asienroute auf der Diva am 28.01.2013 ab Singapur eine Kabinenteilerin. Meine Schwester ist eine moderne flotte 50er in, die sich gerne den Einzelkabinenaufschlag sparen würde. Vielleicht plant ja jemand auch schon diese Reise und würde gerne kabine (innen oder aussen) teilen.

    Hallo Walter,
    da wir bei diesen Zielen nicht so mutig sind sie selbst zu organisieren, haben wir schon alles gebucht. Man will ja so viel wie möglich sehen, denn nach Süd-Indien reist man sicher nicht alle Tage :-)).
    Aber auch Petra und das Tal der Könige war für uns sehr wichtig. Für Indien mussten wir uns etwas durcharbeiten auf der Aida-Ausflugseite und mit Hilfe eines Reiseführers. Aber das macht ja auch Spaß und alles kann man leider nicht machen.
    Also viel Spaß beim buchen der Ausflüge und weiterhin viel Vorfreude !!!

    Wenn man gute nerven hat, kann man ja bis zur letzten Minute abwarten, ob es nicht vielleicht doch noch etwas billiger wird. Und wenn man dann kurzfristig gar nichts mehr bekommt, ist hoffentlich der Ärger noch größer!!!
    Es ist nicht zu glauben!!!
    Dann bucht doch einfach ein anderes Schiff und hofft, dass die Preise dort immer gleich "hoch" bleiben!!!
    Ewige Schnäppchenjäger sind manchmal unerträglich!!!!
    Ich hoffe es bleibt neben dem Ärger auch noch etwas Vorfreude auf den Urlaub übrig. Miese Peter und Nörgler auf der Aida machen einfach keinen Spaß!! Gute Reise!!