Aruba Oranjestad

  • Unsere Reise endet auf Aruba.
    Soviel ich weis ist diese Insel das erste mal dabei.
    Stimmt das?
    Wer war schon mal dort.
    Da wir ja Abends zurückfliegen könnte man ja noch einen Ausflug machen.


  • Hallo Renate,


    ich denke, da wird auch etwas ohne Aida gehen. Wir werden Dir nach unserer TA berichten.


    LG Hajo

    108 Tage Aida: 22.11.-29.11.03 Arosa Blu,
    24.09.-08.10.04 Aura, 26.11.-10.12.04 Cara, 18.11.-2.12.05 Cara, 29.04.-12.05.06 Aura TM 1, 18.09.-30.09.06 Blu TE, 15.04.-27.04.07 Aura TE, 10.08.-17.08.07 Cara öMM, 9.-24.11.07 TA Vita, to be continued,

  • ach ja, ihr macht ja Erfahrungen.
    Freu mich schon darauf. :)
    Lerne gerade Aurbanische Sprache =)
    Ganz einfach danke heisst danki

  • Aruba ist eine wunderschöne Insel und wurde auch schon in früheren Jahren von "> angelaufen. In der Hauptstadt Oranjestad kann man wunderbar shoppen, aber eine Inselrundfahrt, egal ob privat oder per organisiertem Ausflug, sollte man auf jeden Fall machen.


    LG Gitta

  • Was mich an Aruba stört, obwohl ich noch nie dort war:


    In die DomRep gab's gute Flugangebote für die individuelle Anreise, egal zu welchem Flughafen. Nach Aruba gibt's die nicht. Ich habe mal "Probebuchungen" vorgenommen ab FRA : Mit der KLM (Fokker 100) nach Amsterdam und von dort mit der Martinair (B 767-300) für mindestens 856 EUR Hin und Rück. Und dann benötigt man noch ein Hotel auf Aruba nach der Ankunft und vor dem Rückflug. Da lohnt sich die individuelle Anreise keinesfalls.


  • in diesem Fall für ich die pauschal Reise auf jedenfall vorziehen.
    Eigentlich in jedem Fall.
    Stell Dir vor das Schiff legt nicht pünktlich in Aruba an.
    Dann hat man Probleme wieder nach Hause zu kommen.

  • Zitat

    Original von Renate
    in diesem Fall für ich die pauschal Reise auf jedenfall vorziehen.
    Eigentlich in jedem Fall.
    Stell Dir vor das Schiff legt nicht pünktlich in Aruba an.
    Dann hat man Probleme wieder nach Hause zu kommen.


    Das Problem sehe ich also eigentlich in diesem Falle nicht so sehr, weil die Air Martin ja erst ein oder zwei Tage später wieder zurückfliegst, als Du mit der "> angekommen bist, aber Du musst eben selber für das Hotel vor und nach der AIDA- Reise, für alle Transfers usw. selber sorgen.

  • danke Heiko,
    nur leider ist alles auf englisch.
    Aber im Internet findet man ja auch was in deutsch.
    Vielmehr habe ich gefunden.

  • Hallo Renate. Du meinst also die arubanische Sprache sei einfach.
    Na ich weiß nicht.
    Meine Freundin, auf Aruba geboren. In Amstelfeen großgeworden, das ist
    in Holland. Die Sprache heißt Papiamento ist eine Kreolsprache, die in der Karibik auf den Antillen gesprochen wird. Sehr sehr schwierig, wenn man nicht einmal
    spanisch versteht. Sie hat uns oft, wenn ihre Geschwister da waren, veräppelt.
    Also lerne lieber neederlands. Das verstehen die dort auch.


    Lg Sigi :P :P


  • dadurch das ich was spanisch kann, kommt mir das nicht so schwer vor.
    Kann aber sein, das die einfachen Sätze und wichtigsten Wörter, mir
    nicht so schwer vor kommen. :)

  • Es lohnt auf alle Fälle noch einen Ausflug zu machen. Die Insel ist m.E. sehr amerikanisiert. Ob das positiv, oder negativ ist muss jeder für sich selber entscheiden. Shoppen kann man garantiert wunderbar.


    Wir haben noch einen Schnorchel-Ausflug auf einem Katamaran gemacht (über "> gebucht). War sehr schön! Mit einem Katamaran zu Segeln ist ja schon Karibik pur. Man konte auch einmal an einem Wrack schnorcheln. Hinterher gab's auf dem Katamaran noch Punsch - wen wunderts... Und dann wieder zum Festland, Mittagessen in einem romantischem Strandrestaurant.


    Anschließend wieder aufs Schiff. Auf die Kabienen konnte man natürlich nicht mehr, aber im Spa-Bereich durfte man sich trotzdem frisch machen (Duschen, etc.)...

    Cara - ÖMM 07/07 (2 Wo.)
    Aura - Karibik 02/08
    Diva - WMM 07/08
    Vita - ÖMM 10/08 (2 Wo.)
    Vita - Karibik 01/09
    Vita - WMM 04/09
    Cara - SOA 02/10
    Luna - Nordland 08/10
    Luna - Nordamerika 10/10
    Cara - Südamerika 2b 12/10
    Cara - Südamerika 3 01/11
    Cara - Südamerika 4 01/11
    Cara - Nordeuropa 05/11
    Aura - Schwarzes Meer 07/11

  • Zitat

    Original von CundC
    Es lohnt auf alle Fälle noch einen Ausflug zu machen. Die Insel ist m.E. sehr amerikanisiert. Ob das positiv, oder negativ ist muss jeder für sich selber entscheiden. Shoppen kann man garantiert wunderbar.


    Wir haben noch einen Schnorchel-Ausflug auf einem Katamaran gemacht (über "> gebucht). War sehr schön! Mit einem Katamaran zu Segeln ist ja schon Karibik pur. Man konte auch einmal an einem Wrack schnorcheln. Hinterher gab's auf dem Katamaran noch Punsch - wen wunderts... Und dann wieder zum Festland, Mittagessen in einem romantischem Strandrestaurant.


    Anschließend wieder aufs Schiff. Auf die Kabienen konnte man natürlich nicht mehr, aber im Spa-Bereich durfte man sich trotzdem frisch machen (Duschen, etc.)...


    Das ist ja Nostalgie pur, denn Aruba als Basishafen gibt's nicht mehr! :P