Costa begeistert mit einem spannenden Angebot

Costa Smeralda, Foto © Costa Kreuzfahrten


La dolce Vita – ein Begriff für die Schönheit des Lebens mit gutem Essen und Trinken und der Möglichkeit einfach mal die Seele baumeln zu lassen. La dolce Vita ist dabei für die Kreuzfahrtgesellschaft Costa mehr als nur ein netter Begriff aus der italienischen Heimat. Es ist mehr so etwas, wie ein Lebensgefühl, dass die Costa Schiffe in die Welt hinaustragen sollen.


Jetzt kommt Costa mit einem Angebot daher, dass es den Gästen auf den Costa Kreuzfahrten im Jahr 2020 noch einmal mehr erleichtern soll, dass „süße Leben“, denn nichts anderes bedeutet La dolce Vita ins Deutsche übersetzt – an Bord der Costa Schiffe zu genießen.


Bei allen Buchungen bis zum 28.02.2020 gewährt Costa kostenlos ein Upgrade zur All Inclusive Verpflegung dazu. Das bedeutet, dass Getränke zu den Mahlzeiten sowie zu jeder Tageszeit an den Bars ebenso inkludiert sind, wie ein Internetpaket mit einem Datenvolumen von 250 MB. Zusätzliich können mit der Frühbucher-Extra-Ermäßigung bis zu 250 Euro auf den Kabinenpreis gespart werden.


Das Angebot gilt für alle Reisen im Mittelmeer oder in Nordeuropa für das Jahr 2020. Ihr wisst noch nicht, wo es genau hingehen soll? Einfach dem untenstehenden Link folgen – hier findet ihr tolle Reiserouten mit den verschiedenen Costa Schiffen.


Zum Beispiel könnt ihr an Bord der Costa Fascinosa das Land der Wikinger entdecken und schon für einen Preis ab 999 Euro pro Person von Warnemünde abfahrend 7 Tage die Schätze Nordeuropas entdecken.


Die Costa Smeralda entführt euch zu den funkelnden Schönheiten des Mittelmeers, wenn sie euch schon ab 699 Euro pro Person von Savona aus für 7 Tage durchs Mittelmeer trägt.

Reedereien