Reshma Saujani wird Taufpatin der Celebrity Apex

Celebrity Edge, Foto © Celebrity Cruises Press Center


Celebrity Cruises – ein Name der für Luxus und Komfort der Extraklasse steht. Tatsächlich hat das Unternehmen mit der Celebrity Apex wieder einmal ein Kreuzfahrtschiff der Extraklasse an den Start gebracht. Mit 306 Metern Länge und 39 Metern Breite zählt die Celebrity Apex zu den etwas größeren Kreuzfahrtschiffen. Der Luxus an Bord spiegelt das Motto der Kreuzfahrtlinie ganz und gar wider. Das dieser Luxus hier stets zeitgemäß und mit einem eleganten Design verbunden ist, macht das Schiff für alle Altersklassen gleichermaßen interessant.


Mit Reshma Saujani wurde eine Taufpatin mit Symbolcharakter gewählt


Reshma Saujani, Foto © Celebrity Cruises Press Center Als Taufpatin des neuen Kreuzfahrtriesen wurde Reshma Saujani ausgewählt. Die junge, neu ernannte, Botschafterin der Kreuzfahrtlinie Celebrity Cruises hat bisher auf ganz anderen Gebieten auf sich aufmerksam gemacht. Als Gründerin, CEO und Gesicht von Girls Who Code – einer internationalen Non Profit Organisation – hat sich Saujani als echtes Vorbild für junge Mädchen weltweit etabliert.


Girls Who Code startet seine Tätigkeit in den USA im Jahr 2012 und hat seitdem 185.000 Mädchen auf deren persönlichem Bildungsweg begleitet. Das offen erklärte Ziel der Gesellschaft ist die Schließung der Geschlechterlücke im IT-Bereich. Im Idealfall schon bis 2027. Gute Bildung und vor allem eine fundierte Ausbildung im IT-Bereich sind dafür natürlich die Grundvoraussetzungen. Die notwendigen Grundlagen dafür schafft Girls Who Code mit ihrem Engagement.


Jetzt wurde eine neue Verbindung mit Celebrity Cruises eingegangen, die der gemeinnützigen Gesellschaft weitere Möglichkeiten eröffnet.


Ein Programmier-Camp auf hoher See – Bildung der besonderen Art


Mit dem Programm Camp at Sea S.T.E.M. an Bord der Celebrity Apex und der Celebrity Edge sollen junge Mädchen in ihrer persönlichen Entwicklung im IT-Bereich noch weiter gefördert werden. Hier werden den Mädchen an Bord der Schiffe Kodierungsprogramme angeboten. Lernen und Weiterentwickeln an Bord zweier der schönsten Kreuzfahrtschiffe weltweit – was kann man sich Besseres wünschen.


Saujani verkörpert den Willen, Gutes zu bewirken


Die 44-jährige US-Amerikanerin mit indischen Wurzeln ist für viele Frauen und Mädchen weltweit ein leuchtendes Vorbild. Die ehemalige stellvertretende Staatsanwältin scheiterte 2010 nur knapp an den Vorwahlen der US-Demokraten für das Repräsentantenhaus. Publikationen und Auftritte der Juristin haben weltweit für Aufsehen und für einen Blick auf erziehungs- und Bildungsdebatten geführt.


Im Hause Celebrity Cruises hat die Ernennung solch außergewöhnlicher Persönlichkeiten zu Taufpaten und Botschaftern des Unternehmens inzwischen Tradition. So wurde die Celebrity Edge beispielsweise von der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai getauft. Auch ihr Einsatz gilt in erster Linie den internationalen Bildungsmöglichkeiten von Mädchen und jungen Frauen.


Zitat

Zur Wahl Saujanis als Taufpatin und Markenbotschafterin erklärte Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises: „In einer bislang männlich dominierten Technologiebranche inspiriert Reshma eine neue Generation von Mädchen und Frauen, ihren Weg in der IT-Branche zu finden. Als technikaffine Visionärin steht sie kennzeichnend für unsere innovative Celebrity Apex."

Hier könnt ihr die Celebrity Apex erleben


Die Celebrity Apex startet im April 2020 von Southhampton in England aus. Als erstes sind fünf Fahrten in den Norden Europas geplant. Die Sommersaison über können sich Gäste sieben bis zwölf Nächte lang auf der Celebrity Apex auf einer außergewöhnlichen Mittelmeer-Kreuzfahrt verwöhnen lassen. Schließlich, in der Wintersaison 2020, startet die Celebrtiy Apex zu luxuriösen und traumhaften einwöchigen Aufenthalten in der Karibik. Heimathafen wird dann Ford Lauderdale in Florida sein.

Reedereien