Beiträge von bjoern

    Sind Kreuzfahrten klimafreundlich oder nicht? Was steckt hinter den zahlreichen Versprechen?


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Arbeiten auf dem Kreuzfahrtschiff bedeutet, die Welt entdecken und dabei Geld verdienen. Klingt nach einem Traumjob, oder?


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Vom 14. bis 18.09..2022 feiert The Kelly Family ihre musikalische Reise auf der „The Kelly Family Cruise“ © Carsten Klick & TUI Cruises

    Drei exklusive Konzerte auf hoher See mit der berühmten singenden Familie

    Im September bietet die Kelly Family ihren Fans ein ganz besonderes Highlight. Sie setzen nicht nur eine Familien-Tradition fort und spielen auf einem Schiff, sie feiern auch gemeinsam ihre letzten Konzerte mit ihrem Bruder Angelo. Vom 14. bis 18. September 2022 lädt TUI Cruises zur „The Kelly Family Cruise“ ein, einer ganz besonderen Kreuzfahrt über die Ostsee mit der Mein Schiff 6. Von Kiel über Kopenhagen und Göteborg bis nach Hamburg können die Fans ihre Idole Patricia, Kathy, Joey, Jimmy, John und Angelo Kelly hautnah erleben. Während der viertägigen musikalischen Kurzkreuzfahrt gibt es nicht nur Konzerte*, sondern Pool-Partys, Meet & Greets, Workshops und ein umfangreiches Rahmenprogramm mit und rund um die Kult-Band.


    Die Kreuzfahrt wird auch eine emotionale Reise durch die Geschichte dieser einzigartigen Musiker-Familie. Angefangen als Straßenmusikanten Ende der 1970er Jahre, gelang ihnen 1994 mit dem Album „Over the Hump“ der große Durchbruch. Es folgten unzählige Auszeichnungen und weltweite Erfolge. Mit ihrer Art zu leben, haben sie viele Fans inspiriert. Auf der Mein Schiff 6 kommen die sechs Geschwister noch einmal zusammen, um diese einzigartige Geschichte gemeinsam mit ihren Fans zu feiern. Und deshalb steht das ganze Schiff vom Theater bis zum Pooldeck bei der „The Kelly Family Cruise“ im Zeichen der Kult-Familie. „Wir haben viele Jahre auf einem Boot gelebt. Das Leben an Bord ist für uns alle etwas ganz Besonderes. Wir freuen uns, dass wir endlich gemeinsam mit unseren Fans so eine unvergessliche Reise machen können. Auf dem Programm stehen sowohl Konzerte von uns als Kelly Family als auch Solo Konzerte. Aber das ist nur der Anfang: Wir werden diese Reise auch dafür nutzen, viele Momente zu schaffen, in denen Begegnungen zwischen uns als Band und dem Publikum stattfinden können. Für diese 4 Tage wird die Mein Schiff 6 zu unserem Schiff und gemeinsam machen wir eine Kelly Party wie es sie noch nie gab. Come on Bord!“, freut sich die Kelly Family. Bei der viertägigen Eventreise ist nicht nur das umfangreiche Programm im Reisepreis enthalten, sondern auch die umfassenden Inklusiv-Leistungen der Mein Schiff Flotte. Damit sind die Speisen in fast allen Restaurants sowie die Getränke auch außerhalb der Essenszeiten und in nahezu allen Bars und Lounges inklusive. Die Nutzung der Spa- und Saunalandschaft, verschiedene Sportangebote sowie die Trinkgelder sind ebenfalls im Reisepreis enthalten.


    Infos zu Buchung und Preisen


    The Kelly Family Cruise vom 14. bis 18. September 2022 startet in Kiel und führt über Kopenhagen und Göteborg nach Hamburg. Die viertägige Reise auf der Mein Schiff 6 kostet mit Event-Programm und Mein Schiff Inklusivleistungen in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 899 Euro pro Person. Eine Balkonkabine gibt es ab 1.099 Euro. The Kelly Family Cruise ist unter www.meinschiff.com/kellyfamilycruise buchbar.


    Foto © MSC Cruises


    MSC Cruises erneuert sein Treueprogramm MSC Voyagers Club mit vielen neuen, attraktiven Vorteilen.

    Dabei ersetzt „Voyagers Exclusives“ die bisherige „Voyagers Selection“ mit größeren Anreizen für die Mitglieder. Jedes Mitglied erhält weiterhin automatisch einen Rabatt von mindestens fünf Prozent auf den Kreuzfahrtanteil jeder gebuchten Abfahrt sowie für jede Reise, die mindestens sechs Monate vor der Abfahrt gebucht wird, einen weiteren Rabatt von fünf Prozent. Für alle Kreuzfahrten, die mindestens neun Monate vor der Abfahrt gebucht werden, erhalten Silver-, Gold- und Diamond-Mitglieder den Rabatt von fünf plus fünf Prozent sowie ein Bordguthaben von 50 Euro.*


    Alle Voyagers Club Mitglieder, die eine Kreuzfahrt mehr als ein Jahr im Voraus buchen, erhalten zudem doppelte Punkte auf ihr Mitgliedskonto.


    Zuvor war die Voyagers Selection nur für ausgewählte MSC Kreuzfahrten im weltweiten Programm verfügbar.


    Zitat

    Achille Staiano, Vice President Global Sales bei MSC Cruises, sagte: „Das neue Voyagers Exclusives Programm belohnt jedes einzelne Mitglied unseres Treueprogramms bei jeder Buchung aus unserem gesamten Portfolio an Schiffen und Reiserouten. Wir wissen, dass unsere Voyagers Club-Mitglieder bestrebt sind, rasch die nächste Stufe des Programms zu erreichen. Die doppelten Punkte für Buchungen, die zwölf Monate vor der Abreise erfolgen, sind daher für alle Mitglieder ein schneller Weg zum Erfolg.


    Alles in allem bietet Voyagers Exclusives Vorteile für jedes Voyagers Club Mitglied, das bei MSC Cruises seinen Kreuzfahrturlaub bucht.“


    Mitglieder von Treueprogrammen anderer Kreuzfahrtgesellschaften, Hotels und Reiseveranstaltern, können im Rahmen des Status Match Angebots mit der ersten Buchung dem MSC Voyagers Club beitreten und erhalten sofort die entsprechende Mitgliedschaftsstufe. Der Status Match kann im Reisebüro oder auf der Website von MSC Cruises beantragt werden.


    Zusätzlicher Buchungsanreiz für Mitglieder für Abfahrten im Sommer 2022


    MSC Cruises hat eine neue Aktion für den Sommer 2022 eingeführt, die exklusiv für MSC Voyagers Club-Mitglieder gilt: Für Neubuchungen vor dem 30. Juni 2022 werden zu den üblichen fünf Prozent Rabatt pro erwachsenen Vollzahler 50 Euro Bordguthaben und 700 Punkte gutgeschrieben. Diese zusätzlichen Punkte werden bereits vor der Abreise gutgeschrieben, so dass die Gäste die nächste Statusstufe schneller erreichen und die Vorteile früher nutzen können.


    Das MSC Voyagers Club Treueprogramm umfasst fünf Mitgliedsstufen – Welcome, Classic, Silver, Gold und Diamond – je mehr Punkte die Gäste sammeln, desto mehr Vorteile erhalten sie.


    Weitere Informationen zum MSC Voyagers Club finden Sie auf der MSC Cruises Website.


    * Die zusätzlichen 5 Prozent sowie 50 Euro Bordguthaben sind nicht auf die MSC World Cruise anwendbar. Das Bordguthaben gilt für Mitglieder des MSC Voyagers Club ab 18 Jahren.


    Quelle: https://www.mscpressarea.com/d…vor-voyagers-exclusives-e


    Fotos © Oceania Cruises


    Route, Kulinarik und zwanglose Atmosphäre sind Hauptargumente beim Verkauf


    Knapp 20 Top-Kreuzfahrtverkäufer aus Europa hatten vom 26. März bis 4. April 2022 die Gelegenheit, sich auf der Riviera von Oceania Cruises persönlich ein Bild von dem Angebot der internationalen Reederei zu machen. Auf der Route von Lissabon nach Barcelona erhielten die Teilnehmer Einblick in alle Bereiche des Boutiqueschiffs und konnten ausgiebig die Feinste Küche auf See genießen sowie individuelle Erfahrungen sammeln. Daneben stand der Austausch mit den Teilnehmern aus den verschiedenen Märkten sowie Vertretern der Reederei im Vordergrund.


    Nach knapp zwei Jahren konnte Oceania Cruises erstmals wieder eine Gruppe Kreuzfahrtverkäufer für eine Kennenlernreise an Bord willkommen heißen. Entsprechend der internationalen Ausrichtung der Reederei gingen Reiseagenten aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien und Schweden gemeinsam auf Fahrt mit der Riviera.


    Zitat

    Marc Thompson, Director Guest Services bei Oceania Cruises betont: „Wir legen großen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit unseren Sales-Partnern. Wir sind uns bewusst, dass die letzten beiden Jahre für viele Reisebüros eine große Herausforderung waren und wir sind weiterhin bestrebt, sie bestmöglich zu unterstützen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, an Bord unserer Schiffe mitzureisen. Diese Kreuzfahrt gab uns Gelegenheit, uns persönlich bei vielen unserer Partner zu bedanken, die sich für ihre Kunden eingesetzt und zukünftige Buchungen für Oceania Cruises gesichert haben.“


    Dass die preisgekrönte Feinste Küche auf See in der Kreuzfahrtwelt ihresgleichen sucht, sind sich die Reiseprofis einig. Die exzellente Qualität der Speisen, eine große Vielfalt an Gerichten und die hervorragenden Spezialitätenrestaurants machen Oceania Cruises zur ersten Wahl für genussorientierte Reisende. „Und das bei einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis“, sagt die Schwedin Catrin Lannerstedt von der Reiseagentur C Club Travel, die seit 25 Jahren im Kreuzfahrtgeschäft ist. „Oceania Cruises ist Luxus, den man sich leisten kann. Neben der Kulinarik sind die Routen entscheidend für meine Empfehlungen. Wer mehr von der Welt sehen möchte, dem rate ich immer zu einem Blick auf die Oceania-Routen.“


    Beim deutschen Spezialisten für Luxuskreuzfahrten Unlimited Cruises steht das Fahrgebiet ebenfalls im Vordergrund. „Besondere und exotische Destinationen, einmalige Routen sowie lange Liegezeiten, das lieben unsere weitgereisten Kunden“, sagt Angela Stenzel. „Und sie schätzen die Internationalität, das gemeinsame Erleben mit Mitreisenden aus der ganzen Welt“, ergänzt Ute Mertens von Dreamlines, einem der führenden Online-Portale für Kreuzfahrten im deutschsprachigen Raum, bei dem die angefahrenen Häfen auch im Hinblick auf die Paketierung einer Kreuzfahrt ausschlaggebend sind. Die Oceania Cruises An- und Abreisepakete inklusive Flug und kostenlosen Hafentransfers finden vor allem im deutschen Markt besonders viel Aufmerksamkeit. Für die Briten sind Abfahrten ab South Hampton ideal. Auch Routen mit lokalen Flughäfen am Ein- und Ausschiffungshafen funktionieren gut, sagt Tom Holland von Fred Olsen. Daneben ist die entspannte Atmosphäre an Bord wichtiges Kriterium: „Wer sich in stilvoller Umgebung zwanglos bewegen und gleichzeitig besonders fühlen möchte, ist bei Oceania Cruises richtig“.


    Die Größe der sechs Boutiqueschiffe, die maximal 1.250 Gäste beherbergen, sind auch klarer Vorteil für Kunden von CruiseReizen.nl, bestätigt Faizal Siddiqui, der mit seiner Agentur zu den großen Akteuren in den Niederlanden gehört: „Oceania Cruises füllt eine Lücke zwischen der ultimativen Klasse und normalen Kreuzfahrtschiffen. Unsere Einordnung in das Segment Club Luxury macht diese Kreuzfahrten vielen Menschen zugänglich. Zudem sind die Reiseziele und das Routing die wahre Stärke von Oceania Cruises“. Seine eigene Verbundenheit zur Reederei wurde in den letzten zwei Jahren noch bestärkt: „Die Zeiten mit Covid haben uns noch näher zusammengebracht. Wir fühlen uns wie Kollegen“.


    Weitere Informationen über Kreuzfahrten an Bord der luxuriösen Boutiqueschiffe von Oceania Cruises erhalten Interessierte online unter http://www.OceaniaCruises.com.


    Foto © nicko cruises


    nicko cruises wird 30 Jahre alt und feiert unter anderem mit einer dreitägigen, exklusiven Jubiläums-Reise. Vom 07.09.2022 bis 09.09.2022 geht es mit WORLD VOYAGER von Hamburg nach Portsmouth. Sängerin Annett Louisan begleitet die Reise und gibt ein exklusives Konzert in familiärem Ambiente.


    Vom 07. September bis zum 09. September 2022 können Reiseliebhaber 30 Jahre nicko cruises feiern und bei einem vielfältigen Bordprogramm WORLD VOYAGER näher kennen lernen. Von Hamburg bis Portsmouth locken wundervolle Ausblicke auf die umliegenden Landschaften während der Fahrt durch die Elbe und erholsame Stunden auf der Nordsee sorgen für Entspannung pur. Stargast und Sängerin Annett Louisan begleitet die dreitägige Reise. Die Jubiläumskreuzfahrt ist ab sofort buchbar.


    Die Hamburgerin Annett Louisan wurde 2004 mit dem Hit "Das Spiel" bekannt und erreichte mit ihrem ersten Album "Bohème" Platinstatus. Unzählige Erfolge und Preise folgten und die Sängerin ist aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Gäste von WORLD VOYAGER können sich auf ein exklusives Konzert in privater Atmosphäre freuen.


    30 Jahre Kreuzfahrtgeschichte mit nicko cruises


    time to discover nicko cruises bietet seit 1992 Flusskreuzfahrten an und setzt auf entdeckungsreiche Fahrpläne und intensive Reiseerlebnisse, immer mit exklusivem Service und einem Höchstmaß an Komfort. Entdeckergeist das ist es, was den Gründer von nicko cruises, Ekkehard Beller, mit dem heutigen Gesellschafter, Mário Ferreira, verbindet und beide mit den großen Seefahrern dieser Welt.


    Heute zählen 26 Flussschiffe und zwei Hochseeschiffe zur Flotte von nicko cruises, mit der mehr als 20 Länder und 31 Gewässer befahren werden. Seit 2007 ist das Unternehmen Marktführer für Flussreisen in Deutschland. Der Eigner von Mystic Cruises, Mário Ferreira, übernahm die Marke nicko und führte sie samt Mitarbeiter in die neue Gesellschaft nicko cruises Flussreisen GmbH. Seither leiten Guido Laukamp und Carsten Keil die Geschäfte von nicko cruises, die seit 2018 als nicko cruises Schiffsreisen GmbH agiert. Mit WORLD EXPLORER, einem luxuriösen Hochseeschiff, nahm nicko cruises 2019 Kurs auf in Richtung unbekanntes Terrain: Die Weltmeere. Schon bald darauf kamen WORLD VOYAGER und VASCO DA GAMA hinzu, mit der es 2023/2024 erstmals auf Weltreise geht.


    Im Jubiläumsjahr zum 30-jährigen Bestehen der Marke nicko cruises schärft der Kreuzfahrtexperte sein Markenimage und bringt die Quintessenz des Slow Cruising, wofür nicko cruises seit jeher steht, in einem neuen Claim auf den Punkt: time to discover. Diese Fortentwicklung der Philosophie "Kleine Schiffe. Große Erlebnisse." vereint die rationalen Charakteristika des Slow Cruising nämlich kleinere Schiffe, lange Liegezeiten und Aufenthalte über Nacht sowie außergewöhnliche Routen.


    Weitere Informationen zum Angebot von nicko cruises erhalten Sie auf der Webseite http://www.nicko-cruises.de.



    Foto © TUI Cruises


    Heute startet erste Fahrt nach Werftaufenthalt wieder mit Gästen


    Schönheitskur für die Mein Schiff 6: Im fünften Jahr nach ihrer In-Dienst-Stellung haben zahlreiche Areale des Schiffes ein neues Gesicht erhalten. Während eines neuntägigen Werftaufenthaltes in den vergangenen Tagen im französischen Brest wurde nicht nur die Klasse, der Schiffs-TÜV, erneuert, sondern es wurden auch zahlreiche Umbauten vorgenommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Beliebte Bereiche wie unter anderen die Außenalster, der Champagnertreff und die Café Bar erstrahlen im neuen Glanz. Heute präsentiert sich die Mein Schiff 6 erstmals wieder den Gästen und bricht von Bremerhaven aus zu einer dreitägigen Kurzreise nach Rotterdam auf.


    Neuer Galerie-Bereich auf Deck 4: Inspiration für Kreative & Kunstliebhaber


    In dem neuen Galerie-Bereich der Mein Schiff 6 können Kunstliebhaber zukünftig nicht nur Fotokunst, sondern auch hochwertige Kunstdrucke, ausgewählte Unikate und Skulpturen bewundern und zur Erinnerung an ihre Kreuzfahrt erwerben. Queens Kunstgalerien haben sich auf moderne und zeitgenössische Kunst spezialisiert und arbeiten eng mit etablierten und aufstrebenden internationalen Künstlern zusammen. Neben Bob Dylan und James Francis Gill, einem Mitbegründer der Pop Art, vertreten sie auch Robert Bailey, SAXA und viele weitere Künstler. Wer selbst kreativ werden will, kann dies unter Anleitung im großzügig und hell umgestalteten Atelier. Und wer bei so viel Inspiration von der nächsten Kreuzfahrt träumt, sucht die „Meine Reisewelt“ auf. Inmitten der Galerie gelegen, ist dort der Arbeitsplatz vom Reiseberater, der die Gäste bei der Buchung ihrer nächsten Kreuzfahrt berät.


    Permanent Make-up & More: Neue Kooperation mit Riso


    Aufgrund der großen Nachfrage können die Gäste sich im neu entstandenen Permanent Make-up & More Studio in Kooperation mit dem renommierten Unternehmen Riso Cooperation dauerhaft verschönern lassen. Im Bereich des Neuen Walls auf Deck 4 ist ein Studio entstanden, in dem langanhaltende Schönheit kein leeres Versprechen ist. Ob langlebige Lippenkonturen und Lidstriche oder vollere Augenbrauen – das fachkundige Personal der Riso Cooperation bietet für alle Gäste eine typgerechte Behandlung. Ziel ist es, die individuelle Schönheit natürlich zu unterstreichen. Auch Microneedling und BB Glow Anwendungen haben die Experten im Angebot. Das Familienunternehmen zählt zu den renommiertesten und ältesten Permanent Make-up Ausbildungszentren in Europa.


    Nervenkitzel garantiert: Die Mein Schiff 6 wartet mit neuem Casino auf


    Freunde des Glücksspiels kommen im neuen PlaySeas Casino voll auf ihre Kosten. Wie gewohnt können die Gäste ihr Glück am Live-Black Jack-Tisch und dem elektronischen Roulette herausfordern. Hinzu kommen neue, abwechslungsreiche Automatenspiele, die für Spannung und Spaß sorgen.


    Café Bar: Fokus liegt auf Nachhaltigkeit


    Fair produzierter und gehandelter Kaffee und Tee, nachhaltige Thermobecher sowie umweltfreundliche Verpackungen sind in der liebevoll designten Café Bar gegenüber der Rezeption Standard. Doch hier geht die Liebe zum nachhaltigen Detail jetzt noch deutlich weiter: Auch die Möbel und Materialien, wie zum Beispiel der Teppich und die Kissenbezüge dieser modernen Bar, sind mit Fokus auf Nachhaltigkeit gewählt.



    Foto © TUI Cruises


    So sind die Sessel aus einem Kunststoff hergestellt, das einen natürlichen, nicht fossilen Ursprung hat und somit biologisch abbaubar und kompostierbar ist. Für den Bezug der neuen Loungesessel wurde eine neue Kollektion von Textilien entwickelt – hergestellt aus recyceltem Polyester. Auch bei den Beistelltischen wurde Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. So sind sie entweder aus dem Naturmaterial Kork oder aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff. Der Teppich in der Bar ist aus ungefärbter Wollte und ist cradle‑to‑cradle zertifiziert. Das bedeutet, dass die Rohstoffe und Produkte vollständig wiederverwendet werden können. Somit wird dem globalen Abfallaufkommen entgegengewirkt und natürliche Ressourcen werden geschont.


    Und auch hinter den Kulissen gibt es in Puncto Nachhaltigkeit Änderungen: Als erstes Kreuzfahrtschiff verfügt die Mein Schiff 6 über eine Ultraschall-Antifouling-Technologie an dem kompletten Seewasserkühlungssystem. Die neuartige Technologie, von der Firma HASYTEC Electronics aus Kiel entwickelt und bereits unter anderem auf Containerschiffen sowie Tankern weltweit im Einsatz, verhindert durch Ultraschallwellen die Entstehung eines Biofilms. Die Technologie sorgt somit dafür, dass alle flüssigkeitsführenden Oberflächen frei von marinem Bewuchs und biologischen Ablagerungen bleiben. Für den Erhalt der heimischen Ökosysteme ist dies entscheidend: Andernfalls könnten durch den Bewuchs invasive Organismen in fremde Ökosysteme eingeschleppt werden und diese bedrohen. Installiert wurde das System in den Seekästen, Filtergehäusen und den Plattenwärmetauschern für die Maschinenkühlung.


    Preisbeispiele Mein Schiff 6:


    Die achttägige Kreuzfahrt „Ostsee mit Helsinki II“ vom 31. Mai bis 8. Juni ab/bis Kiel kostet in einer Innenkabine zum PUR-Tarif ab 899 Euro pro Person und in einer Balkonkabine ab 1.149 Euro pro Person bei Doppelbelegung.



    Die zehntägige Kreuzfahrt „Ostsee mit Helsinki & Danzig II“ vom 8. bis 18. Juni ab/bis Kiel kostet in einer Innenkabine zum PUR-Tarif ab 999 Euro pro Person und in einer Balkonkabine ab 1.299 Euro pro Person bei Doppelbelegung.



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Foto © AIDA Cruises 



    Mit AIDAluna ist am 25. April 2022 das erste AIDA Schiff in dieser Saison in Kiel eingelaufen. Insgesamt vier Schiffe der AIDA Cruises Flotte starten von der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt in das große Nordlandabenteuer.


    Ab 25. April 2022 bietet AIDAluna die unter den Liebhabern des Nordens besonders beliebten 17-tägigen Reisen „Highlights am Polarkreis“ an. Ideal zum Schnuppern sind die 3- oder 4-tägigen Kurzreisen nach Norwegen oder Dänemark im September. Insgesamt stehen 15 verschiedene Routen ab Kiel zur Auswahl.


    AIDAprima kommt am 29. April 2022 nach Kiel und wird im April und Mai viermal in Richtung Norwegen und Dänemark starten.


    AIDAnova bietet ab 14. Mai 2022 bis Mitte Oktober siebentägige Reisen nach Norwegen und Dänemark. Neben einem Besuch der dänischen Hauptstadt Kopenhagen sowie Kristiansand in Norwegen können die Gäste von AIDAnova während eines zweitägigen Aufenthaltes in der norwegischen Hauptstadt Oslo das ganz besondere Flair der Mittsommernächte genießen. Auf einzelnen Abfahrten steuert AIDAnova einen neuen AIDA Hafen an: das dänische Skagen, Stadt des Lichts. Endlose Strände und die größte Wanderdüne des Landes, aus der nur noch der Turm der versandeten Gemeindekirche hervorschaut, ziehen die Besucher an.


    Mit AIDAbella geht es ab dem 15. Mai 2022 auf 14-tägige Reisen zu den Lofoten und zum Nordkap, aber auch Großbritannien und Island werden angesteuert.


    Am 22. Oktober 2022 verlässt mit AIDAnova das letzte AIDA Schiff den Hafen von Kiel mit Kurs auf die Winterdestination.

    Neben zahlreichen Reisen ab Kiel bietet AIDA Cruises in diesem Jahr auch wieder Kreuzfahrten ab Warnemünde und Hamburg an. Die Saison in Warnemünde ist in diesem Jahr mit AIDAdiva am 11. April 2022 und mit AIDAmar am 14. April 2022 gestartet. AIDAaura folgt im Sommer. In Hamburg sind in diesem Jahr bereits einige AIDA Schiffe eingelaufen. Ein besonderes Highlight was der Erstanlauf des neuen Schiffes AIDAcosma, welches am 9. April 2022 auch in der Hansestadt getauft wurde.


    Mit dem AIDA Sommer-Versprechen bietet AIDA Cruises seinen Gästen ein Plus an Flexibilität und Sicherheit. Bei Neubuchung einer Reise in der Sommersaison 2022 bis zum 31.05.2022 können Gäste einmalig kostenfrei bis 30 Tage vor Reisebeginn umbuchen – in allen Tarifen, sowohl den Reisetermin als auch die Route. Dies gilt für Abfahrten vom 30.03. bis 31.10.2022.


    Für alle AIDA Reisen in der Sommersaison 2022 ist für alle Gäste ab 12 Jahren ein vollständiger Impfschutz Voraussetzung. Alle Kreuzfahrten werden in Übereinstimmung mit dem umfassendes Gesundheits- und Sicherheitskonzept von AIDA Cruises durchgeführt.


    Ausführliche Informationen zum AIDA Sommer-Versprechen sowie alle wichtigen Informationen zur Reisevorbereitung, unter anderem zu Impfschutz-, Test- und Einreisebestimmungen, Ausflügen und dem Gesundheitskonzept, sind auf www.aida.de/urlaubskompass zu finden.


    Weitere Informationen zu den Reisen im Sommer 2022 sowie Buchung auf www.aida.de


    Foto © MSC Cruises


    MSC Cruises hat heute die Details des Sommerprogramms 2023 bekannt gegeben. Eine vielfältige Auswahl an modernen Schiffen wird mehr als 140 Ziele auf der ganzen Welt ansteuern. Das Angebot reicht von Mini-Kreuzfahrten bis hin zu 21-Nächte-Kreuzfahrten − für jeden, der im nächsten Sommer verreisen möchte, gibt es das passende Schiff und die passende Route. Die Kreuzfahrten können ab sofort auf http://www.msccruises.de oder über Reisebüros gebucht werden.


    Die MSC World Europa, das erste Schiff der Reederei mit LNG-Antrieb, wird ihre erste Sommersaison im Mittelmeer verbringen und den Gästen ein spektakuläres Kreuzfahrterlebnis an Bord bieten. Die 7-Nächte-Routen führen zu den beliebtesten Zielen der Region: Genua, Neapel und Messina in Italien, Valletta auf Malta, Barcelona in Spanien und Marseille in Frankreich. Die Einschiffung ist in mehreren Häfen möglich, was das Reisen mit diesem Schiff besonders bequem und attraktiv macht.


    Die MSC Seascape bietet abwechselnd zwei 7-Nächte-Routen in der Karibik ab Miami, Florida (USA), an. Auf jeder Route wird das Ocean Cay MSC Marine Reserve angelaufen, die atemberaubende Privatinsel von MSC Cruises auf den Bahamas, sowie weitere traumhafte Ziele auf den Bahamas, in Puerto Rico, der Dominikanischen Republik, Mexiko, den Cayman Inseln und Jamaika.


    An Bord eines der schönen und modernen Schiffe von MSC Cruises können die Gäste rund um die Uhr großartige Original-Theaterproduktionen, Live-Musik, authentische internationale Küche, preisgekrönte Familienangebote, luxuriöse Spa- und Wellness-Einrichtungen, Boutique-Shopping und vieles mehr erleben und genießen.


    Zitat

    Christian Hein, Geschäftsführer MSC Cruises Deutschland: „Das Sommerprogramm für 2023 hält viele Highlights parat. Besonders freue ich mich auf die Positionierung des dann neuesten MSC Schiffes der Flotte in Kiel, der MSC Euribia, die mit LNG betrieben und auch sonst mit den innovativsten Umwelttechnologien ausgestattet sein wird. Insgesamt werden wir wieder vier Schiffe ab deutschen Häfen anbieten können. Unser zweites LNG-Schiff, das dann in Betrieb sein wird, die MSC World Europa, wird im westlichen Mittelmeer eingesetzt. Das Schiff mit seinem bahnbrechenden Design wird den Gästen ein völlig neues Onboard-Erlebnis bieten, angefangen bei unzähligen kulinarischen Angeboten über den weitläufigsten MSC Yacht Club bis zu einem wunderbaren Spa-Bereich.“


    Überblick über das Sommerprogramm 2023


    Highlights im westlichen Mittelmeer:

    • Die MSC Seashore ab Genua (Italien) startet samstags mit Stopps in Civitavecchia (Rom) und Palermo (Italien), Ibiza und Valencia (Spanien) sowie Marseille (Frankreich).
    • Die MSC Seaview besucht samstags ab/bis Barcelona (Spanien) unter anderem die Ziele Cannes (Frankreich), Genua, La Spezia und Civitavecchia (Italien) sowie Palma de Mallorca (Spanien) − die perfekte Reiseroute für Sonnenanbeter.
    • Die MSC Opera steuert ab Genua (Italien) sonntags unter anderem Marseille (Frankreich), Barcelona (Spanien), La Goulette (Tunesien), Palermo (Sizilien) und Neapel (Italien) an.
    • Die MSC Orchestra wird ab Juni zehn Nächte ab Genua (Italien) zu Zielen wie Marseille (Frankreich), Málaga, Cádiz für Sevilla (Spanien), Lissabon (Portugal), Alicante/Costa Blanca und Menorca (Spanien) und Olbia (Italien) in See stechen.
    • Die MSC World Europa bietet die beliebtesten Ziele im westlichen Mittelmeer und besucht sonntags ab Genua (Italien) unter anderem Neapel und Messina (Italien), Valletta (Malta), Barcelona (Spanien) und Marseille (Frankreich).


    Highlights im östlichen Mittelmeer:

    • Die MSC Divina startet freitags in Civitavecchia bei Rom und macht auf ihrer Reise Halt in Syrakus, Taranto, Puglia, sowie Santorin und Mykonos.
    • Die MSC Lirica startet montags in Venedig und sonntags in Bari und besucht die griechischen Inseln wie Kefalonia, Santorin und Kreta. 
    • Die MSC Sinfonia steuert sonntags von Venedig aus u.a. Brindisi (Italien), die griechische Insel Mykonos und das griechische Festland mit Piräus (Athen) sowie Split und Zadar (Kroatien) an.
    • Die MSC Armonia wird samstags von Venedig aus unter anderem Kotor (Montenegro), die berühmten griechischen Inseln Mykonos und Santorin (Griechenland) sowie Bari (Italien) besuchen.
    • Die MSC Musica startet sonntags ab/bis Piräus/Athen (Griechenland) zu Zielen wie Santorin (Griechenland), Kusadasi (Türkei), Haifa (Israel), die Inseln Limassol (Zypern) und Mykonos (Griechenland).
    • Die MSC Splendida fährt samstags von Triest/Venedig (Italien) aus unter anderem Ancona (Italien), die malerische Stadt Dubrovnik (Kroatien), Bari (Italien), Korfu (Griechenland) und Kotor (Montenegro) an.


    Highlights in Nordeuropa:

    • Die MSC Euribia wird spektakuläre 7-Nächte-Kreuzfahrten von Kiel bis zu den norwegischen Fjorden durchführen. Auf der Reise werden Kopenhagen, Hellesylt für den Geirangerfjord, Alesund und Flam besucht.
    • Die MSC Fantasia bietet ab Kiel zwei alternative Reiserouten zwischen sieben und 11 Nächten zu den norwegischen Fjorden oder den baltischen Hauptstädten.
    • Die MSC Grandiosa startet ab Southampton (Großbritannien) mit Routen zwischen sieben und 15 Nächten zu den norwegischen Fjorden, nach Schweden und Dänemark, die europäische Atlantikküste. Weiterhin werden längere Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln und ins Mittelmeer sowie einige Kurzreisen über drei und vier Nächte angeboten.
    • Die MSC Poesia steuert ab Warnemünde und Kopenhagen auf Reiserouten zwischen sieben und 21 Nächten, die Hauptstädte des Baltikums und vier norwegische Fjorde an. Längere Kreuzfahrten beinhalten eine traumhafte 21-Nächte-Kreuzfahrt mit Anläufen zu mehreren Zielen in Island und Grönland.
    • Die MSC Preziosa sticht ab/bis Hamburg auf Routen zwischen neun und 15 Nächten zum Nordkap und nach Spitzbergen in See. Weiterhin werden Island-Kreuzfahrten mit Anläufen nach Reykjavik (über Nacht), Isafjordur und Akureyri sowie zu den Orkney- und Shetland-Inseln im Vereinigten Königreich angeboten. Auf Irland-Kreuzfahrten werden Cork, Dublin, Belfast, Glasgow und Edinburgh (Großbritannien) angelaufen. Ab September 2023 wird die MSC Preziosa 7-Nächte-Kreuzfahrten zu fünf der beliebtesten Städte Europas − den Northern Pearls − anbieten. Das Schiff wird sonntags Hamburg, Zeebrugge für Brügge und Brüssel, Rotterdam/Amsterdam, Le Havre für Paris und freitags Southampton für London anlaufen. Mit verlängerten Aufenthalten im Hafen von bis zu 12 Stunden können die Gäste ihre Zeit an Land optimal nutzen.


    Zu den Highlights der langen Kreuzfahrten und Minikreuzfahrten gehören:

    • Die MSC Divina startet ab Genua (Italien) und Barcelona (Spanien) im Oktober und November zu 11-Nächte-Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln, nach Marokko und Madeira.
    • Die MSC Poesia bietet vom 25. September bis 19. November 2023 11-Nächte-Kreuzfahrten ab Genua (Italien) nach Griechenland und in die Türkei an. Zu den Höhepunkten gehören Kusadasi/Ephesus und ein ganztägiger Besuch in Istanbul (Türkei), Piräus/Athen (Griechenland), Palermo/Monreale und Civitavecchia/Rom.
    • Die MSC Sinfonia startet im Oktober 2023 auf 11-Nächte-Kreuzfahrten ab/bis Genua (Italien) nach Civitavecchia/Rom, Messina/Taormina/Vulkan Ätna (Italien), Rhodos/Lindos, Limassol (Zypern) und Heraklion/Kreta (Griechenland) und Haifa (Israel).
    • Wer kürzere Kreuzfahrten oder Wochenendtrips mit einer Länge von drei bis fünf Nächten sucht, kann aus einer Reihe von Kreuzfahrten mit mehreren Einschiffungshäfen mit der MSC Orchestra im Mai und Juni sowie der MSC Euribia und der MSC Seaview im Herbst wählen.


    Highlights in Nordamerika und der Karibik:

    • Die MSC Meraviglia, die ab April 2023 zum ersten Mal in der Region unterwegs sein wird, fährt ganzjährig ab New York und bietet eine große Auswahl an Routen mit einer Länge von sechs bis 11 Nächten, darunter:
      • Karibik-Routen mit sieben oder acht Nächten, mit Anläufen in Nassau und auf Ocean Cay − der wunderschönen Privatinsel von MSC Cruises in den Bahamas.
      • Bermuda-Routen mit sechs Nächten und drei Tagen Aufenthalt in King's Wharf kombiniert mit mehreren entspannenden Tagen auf See.
      • Nordrouten mit zehn oder elf Nächten, die Boston (Massachusetts), Portland (Maine, USA) und Charlottetown (Prince Edward Island), Halifax und Sydney (Nova Scotia) sowie Saint Johns (Neufundland, Kanada) anlaufen. Die 11-Nächte-Routen beinhalten einen zusätzlichen Stopp in Newport, Rhode Island (USA).
    • Die MSC Seascape bietet zwei verschiedene 7-Nächte-Routen ab Miami, Florida (USA) an:
      • Östliche Karibik: Ocean Cay MSC Marine Reserve und Nassau (Bahamas), San Juan (Puerto Rico) und Puerto Plata (Dominikanische Republik) werden angelaufen.
      • Westliche Karibik: Ocean Cay MSC Marine Reserve (Bahamas), Cozumel (Mexiko), George Town (Cayman Islands) und Ocho Rios (Jamaika).
    • Die MSC Seaside wird von Port Canaveral, dem zweiten Heimathafen von MSC Cruises in Florida, nach Orlando, Florida (USA) fahren und bietet
      • 3- und 4-Nächte-Kreuzfahrten zum Ocean Cay MSC Marine Reserve (Bahamas)
      • 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Cozumel und Costa Maya (Mexiko), Belize und dem Ocean Cay MSC Marine Reserve (Bahamas).

    Die MSC Magnifica startet ab Miami, Florida (USA) mit neuen Kurzkreuzfahrten von drei oder vier Nächten Länge freitags oder montags nach Key West in Florida (USA), Nassau und Ocean Cay MSC Marine Reserve (Bahamas).


    Quelle: https://www.mscpressarea.com/d…s-mit-vielfaltigen-routen

    Mein Schiff Herz, Foto © TUI Cruises

    MALLORCA BIS MALTA

    ⚓ 7 Nächte
    ⚓ Mein Schiff ♥
    ⚓ Innenkabine: Ab 699 €**
    ⚓ Aufpreis Außenkabine: 200€ p.P.
    ⚓ Aufpreis Balkonkabine: 500€ p.P.
    ⚓ Einzelkabinenzuschlag: Nur 20% Zuschlag


    Reisetermin:

    ⚓ 17.06. – 24.06.2022



    Freuen Sie sich auf viele abwechslungsreiche Ziele und Häfen im westlichen Mittelmeer. Unsere 7-tägige Kreuzfahrt beginnt im Hafen von Palma de Mallorca und führt Sie zunächst in den Hafen Porto Torres aus Sardinien. Weitere Ziele dieser Reise sind Civitavecchia, vor den Toren Roms sowie Neapel und Messina auf Sizilien, bevor die Reise im Hafen von Valletta auf Malta zu Ende geht.



    MALTA BIS MALLORCA

    ⚓ 7 Nächte
    ⚓ Mein Schiff ♥
    ⚓ Innenkabine: Ab 649 €**
    ⚓ Aufpreis Außenkabine: 250€ p.P.
    ⚓ Aufpreis Balkonkabine: 550€ p.P.


    Reisetermin:

    ⚓ 15.07. – 22.07.2022



    Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise durch das Baltikum. Die Kreuzfahrt bietet Ihnen im Rahmen von Seetagen die Möglichkeit das Schiff ausgiebig zu erkunden und die Tage an Bord nach ganz persönlichen Vorstellungen zu gestalten. Sie bereisen unter anderem spannende und eindrucksvolle Häfen wie Tallinn in Estland, Helsinki in Finnland und Stockholm in Schweden.



    ADRIA MIT SIZILIEN

    ⚓ 7 Nächte
    ⚓ Mein Schiff 5
    ⚓ Innenkabine: Ab 899 €**
    ⚓ Aufpreis Außenkabine: 100€ p.P.
    ⚓ Aufpreis Balkonkabine: 300€ p.P.


    Reisetermin:

    ⚓ 10.07. – 17.07.2022



    Begeben Sie sich auf die Reise zu den Perlen der Adria. Unsere Kreuzfahrt beginnt im Hafen von Triest und führt sie dann über Split und Dubrovnik in Kroatien und Catania auf Sizilien nach Valletta. Hier auf Malta endet unsere Mittelmeer-Kreuzfahrt mit vielen neuen Erinnerungen und Eindrücken.




    Buchbar sind die Angebote ab Donnerstag, 14.04.2022 bis Dienstag, 19.04.2022.



    *Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Entertainment und Kinderbetreuung. Kostenfreie Umbuchung inklusive bis 30 Tage vor Abreise für Neubuchungen im Aktionszeitraum 01.04.-31.05.2022 mit Abfahrten vom 01.05. bis 31.10.2022. Gilt nur für den Kabinenpreis im PRO und PLUS Tarif. Bitte beachten Sie hierzu unsere Reisebedingungen. | ** Preis p. P. im PUR-Tarif (limitiertes Kontingent) bei 2er-Belegung einer Innenkabine ab/bis Hafen. An-/Abreise nach Verfügbarkeit zubuchbar.| Test- und Impfinformationen finden Sie unter http://www.meinschiff.com/leinen-los/logbuch/covid-19-test | TUI Cruises GmbH · Heidenkampsweg 58 · 20097 Hamburg · Deutschland | Stand: 14.04.2022.


    Foto © vroom rental



    nicko cruises verkündet die Zusammenarbeit mit dem Mobilitäts-Start-Up vroom rental, welches die Flussschiffgäste künftig in den Häfen von Rüdesheim, Mainz, Wiesbaden, Koblenz und Boppard mit elektrisch angetriebenen Fahrrädern, Rollern und Mobilitäts-Scootern versorgt. Eine Erweiterung der Kooperation in Amsterdam, Wien und Straßburg ist in Planung.


    Der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte folgt damit dem steigenden Bedürfnis seiner Gäste nach individuellen Landgängen, als Ergänzung zu seinem vielfältigen Ausflugsprogramm. Zukünftig können so bequem von Bord aus E-Bike , E-Chopper oder E-Mobil bestellt werden auch kurzfristig und spontan einen Abend zuvor. vroom rental stellt die Geräte dann am nächsten Tag zur Verfügung inklusive Einweisung. Direkt am Schiff können diese dann auch unkompliziert wieder abgegeben werden.


    Los geht es zunächst in den Häfen von Rüdesheim, Mainz, Wiesbaden, Koblenz und Boppard. Amsterdam, Wien und Straßburg folgen noch in diesem Jahr. Gut zu wissen: Alle Geräte sind Vollkaskoversichert.


    Zitat

    „Wir freuen uns sehr, unseren Gästen in Zukunft noch mehr individuelles Erleben zu ermöglichen. Die Zusammenarbeit mit vroom rental ist eine Bereicherung für alle, die ihre Landgänge lieber auf eigene Faust gestalten und nun ihren Mobilitätsradius enorm vergrößern können,“so Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises.


    E-Bike, E-Motorrad oder E-Scooter?


    Auf dem klassischen E-Bike können sich Gäste auf zuverlässige BOSCH-Bauteile und einen tiefen Einstieg freuen. Helm und Schloss sind selbstverständlich inklusive.


    Für die „E-Chopper“ braucht es lediglich einen Autoführerschein – schon kann man auf extrabreiten Reifen und mit starkem Akku die Umgebung erkunden. Auch hier ist ein Helm inklusive.


    Das „E-Mobile“ besticht mit Komfort-Sitz und einfacher Steuerung. Der sparsame, extragroße Akku sorgt für langanhaltenden Spaß.


    Weitere Informationen zum Angebot von nicko cruises unter http://www.nicko-cruises.de