Cruiseship-Dancer

Gruß vom Kapitän

  • Ganz frisch im Forum angekommen, möchte ich die Gelegenheit nutzen mich vorzustellen:


    Ich bin Martin aus Ahrensburg, der Schlossstadt nahe Hamburgs, Beruf: Architekt. Meine Kreuzfahrtwurzeln wurden gelegt, als ich noch aktiv Tanzsport betrieben habe und so die Gelegenheit hatte 3,5 Mal auf den Schiffen MS Europa und MS Berlin als Künstler mit Passagierstatus unterwegs zu sein. Künstler in dem Sinne, dass ich damals als Tänzer (Standard/Latein) auf dem Schiff Bestandteil der Shows war, eine eigene Personality-Show an einem bestimmten Abend hatte und an Seetagen Tanzkurse für die Passagiere gab. Auf einer Fahrt gab es auch Tanzstunden für die Crew, was von dieser sehr dankend angenommen wurde.


    Das halbe Mal befand ich mich auf der Strecke HongKong-Anchorage, bei der die MS Europa in der Straße von Taiwan eine Kollision mit dem Containerschiff Inchon Glory hatte, so dass diese (Horror-)Fahrt schnell zu Ende war. Dem Tanzsport bin ich in soweit treu geblieben, dass ich mit meiner Lebensgefährtin Serap einmal die Woche für 2 Stunden Standard trainiere.


    Da ich mich nun nach meiner semidienstlichen Kreuzfahrtzeit dem Schiffsmodellbau widme, rührt mein Nickname daher. In dieser Szene bin ich recht aktiv, was mir zahlreiche Ehrenämter einbrachte. Spannend finde ich vor allem, dass im Forum der Aidfans auch einer meiner Beiträge von Modellversium.de gepostet wurde.


    Hier geht es um die AIDACara, die ich schon häufig in Auftragsarbeit für Passagiere (vielleicht sogar für welche aus diesem Forum) gebaut habe. Das Schiff gibt es zwar an Bord als Bausatz zu kaufen, jedoch wird einem von diesem, wenn man ein ansprechendes Ergebnis haben möchte, einige Hürden bei Montage, Lackierung und Präsentationin den Weg gestellt. So ist es natürlich klar, dass ich eine Webseite zu diesem Thema ins Leben gerufen habe, auf der ich in Kürze dieses Forum verlinken werde. Selbstverständlich habe ich auch die QM2 auch schon mehrfach bauen dürfen.


    So, lange Rede kurzer Sinn. Wir werden auf der AIDADiva an meinem Geburtstag einchecken und eine traumhafte Mittelmeerreise erleben, auf die wir uns schon mächtig freuen.


    Den einen oder anderen von Euch werden wir ab Freitag, den 31. August mit Sicherheit auf dem Schiff sehen. Bis dahin beste Grüße von Martin.