Tauchen auf der Karibik & Mittelamerika Tour

  • Hallo zusammen,


    wir werden am 29.03.08 - 12.04.08 die AIDAaura mit folgender Route:
    Karibik & Mittelamerika


    ab Aruba, Panama, Costa Rica, Kolumbien, Curacao, St. Vincent, Barbados, Grenada, Isla Margarita, Aruba
    besuchen.


    Natürlich möchte ich diese Gelegenheit auch zum Tauchen nutzen und habe dies bzgl. einige Fragen:


    1.Meine Freundin macht gerade ihren OWD, werden auf der Aida für OWD gezielte Tauchmöglichkeiten angeboten oder sollte sie lieber auch ihren AOWD machen?


    2.Muss ICH auf der "> die Tauchangeboten wahrnehmen zu können „NUR“ meinen Tauchschein mitnehmen oder möchten die auch eine Aktuelle Tauchärztliche Untersuchung sehen, ich frage deshalb weil ich auf der Aida HOMEPAGE auf folgendes gestoßen bin:


    Tauchärztliche Untersuchung auf Aktualität prüfen
    unter 40 Jahren zwei Jahre gültig
    über 40 Jahren ein Jahr gültig
    kann an Bord durchgeführt werden (ca. 50,00 Euro)



    3.Welche Tauchangebote zu der o.g Route könnt Ihr mir empfehlen und welche eher nicht?


    Würde mich über eure Antworten sehr freuen.


    LG, Stev

  • Hab's dir gerade schon an anderer Stelle geschrieben:


    Wenn es aus den Infos auf aida.de nicht hervorgeht, versuchs mal per Email unter tauchen@aida.de


    Gruß
    Christian

  • Ich war vom 05.01. - 19.01. auf der Aura (TA/Karibik).


    Selbst bin ich kein Taucher, habe "nur" geschnorchelt. Also Grenada kann man sich schenken. Dort wo wir waren, gabs nichts großartiges zu sehen. Ehrlich gesagt war ich ziemlich enttäuscht.


    Trotzdem habe ich mitbekommen, daß bei den Tauchern das tauchärztliche Attest vorgelegt werden muß. Falls Du kein aktuelles hast, kann das auch von den Bordärzten erstellt werden.
    Falls Du ein aktuelles hast, kannst Du Dir die Bordkosten dafür ja sparen.

  • Auf Aruba kann man am letzten Tag (wenn der Flieger nicht all zu schnell nach hause geht) noch einen wunderschönen Ausflug mit dem Katamaran zum Schnorcheln machen. Erst geht es an ein Riff, dann an das größte Wrack in der Karibik. Ein deutsches Schiff, das im 2. Weltkrieg von seinem Kapitän versenkt worden ist. Es liegt in 20 M tiefe, der Mast guckt noch aus dem Wasser und man kann beim Schnorcheln auch die großen Fische bewundern.


    Ich weiß, du fragtest nach tauchen, aber selbst Die Tauchleherer an Bord stehen auf das Ziel, also schau es dir an! Es lohnt sich!


    Hinterher gibts Punsch auch dem Katamaran und dann geht es zum Essen (BBQ) an Land. Anschließen noch etwas Sonnenbaden am Strand, schöner kann man den Urlaub nicht beenden.


    Liebe Grüße


    Christian

    Cara - ÖMM 07/07 (2 Wo.)
    Aura - Karibik 02/08
    Diva - WMM 07/08
    Vita - ÖMM 10/08 (2 Wo.)
    Vita - Karibik 01/09
    Vita - WMM 04/09
    Cara - SOA 02/10
    Luna - Nordland 08/10
    Luna - Nordamerika 10/10
    Cara - Südamerika 2b 12/10
    Cara - Südamerika 3 01/11
    Cara - Südamerika 4 01/11
    Cara - Nordeuropa 05/11
    Aura - Schwarzes Meer 07/11


  • Hab`mal irgendwo gelesen das man 24 Stunden
    vor einem Flug möglichst nicht mehr tauchen sollte.
    Wegen dem Stickstoff im Blut und dem geringerem Druck
    in der Luft. Ist da was dran? Frage an die Taucher unter euch....