„Tage der Region“ auf der Meyer Werft

  • Vergünstigte Preise für Werftführungen vom 27. - 29. Dezember 2007

    Papenburg, 14. Dezember 2007 – Zig tausende Gäste aus aller Herren Länder und Kunden aus der ganzen Welt besuchen alljährlich die Papenburger Meyer Werft. Einmal im Jahr, genauer: „zwischen den Jahren“, lädt das emsländische Unternehmen ganz besonders die Bevölkerung aus der Region zu spontanen Besichtigungen der imposanten Werft ein.


    Seit Mai 2007 bietet die Meyer Werft allen Gästen ein umfassend erweitertes Besucherzentrum, welches die Besucher in die beeindruckende Welt des modernen Schiffbaus entführt und anhand einer Besuchergalerie sowie zahlreicher Exponate Kreuzfahrtschiffe zum Anfassen präsentiert.


    Bereits zum fünften Mal werden die „Tage der Region“ von der Papenburg Tourismus GmbH veranstaltet: In diesem Jahr vom 27. bis zum 29. Dezember, jeweils in der Zeit von 9 bis 17 Uhr. Dabei können interessierte Bürgerinnen und Bürger die Werft selbst und den Papenburger Zeitspeicher zu vergünstigten Eintrittspreisen besichtigen. Es wird empfohlen, Tickets für die Werftführung im Voraus zu reservieren. Nach der Führung auf der Meyer Werft lädt der „Papenburger Zeitspeicher“ ein: Mit dem Stadtgründer „Dietrich von Velen“ geht es virtuell auf eine Zeitreise durch die Entstehungsgeschichte der Stadt. Außerdem erhalten die Besucher im Zeitspeicher spannende Einblicke in Testaktivitäten auf dem hiesigen Prüfgelände der Automotive Testing Papenburg GmbH.


    Im Mittelpunkt des Interesses dürften in diesem Jahr gleich zwei neue Kreuzfahrtschiffe stehen: Die AIDAbella, für die deutsche Reederei "> Cruises, Rostock, und die „Celebrity Solstice“, das erste von vier neuartigen Kreuzfahrtschiffen für die amerikanische Reederei Celebrity Cruises. Die AIDAbella wird im März 2008 ausgeliefert, die Emsüberführung ist für den 29. März 2008 vorgesehen. Die „Celebrity Solstice“ wird ihre Überführungsfahrt auf der Ems Ende September 2008 antreten.


    In einem großen beheizten Zelt, in der Nähe des neuen Besucherturms vor dem „Tor 1“ des Werftgeländes, können sich die Gäste wie immer bei wärmenden Getränken sowie Mittagessen und Kuchen stärken. Hier befinden sich auch ein Stand mit Souvenirs sowie die Kasse, an der die reservierten Karten abzuholen sind. Ausgangspunkt aller Führungen auf der Meyer Werft, zu denen sich die Gäste telefonisch oder im Internet bei der Papenburg Tourismus GmbH voranmelden sollten, ist dieses Mal das „Tor 1“ bzw. der neue Besucherturm am Werftgelände. Von hier aus starten – soweit genügend Anmeldungen vorliegen – alle 20 Minuten die Besichtigungstouren. Parkmöglichkeiten an der Werft sind entsprechend ausgeschildert. Eine Wegbeschreibung ist zudem unter hinterlegt.


    Informationen und Anmeldungen:
    Papenburg Tourismus GmbH
    Tel. 04961-8396-0,
    Führungen Meyer Werft: 9 bis 17 Uhr, alle 20 Minuten
    Papenburger Zeitspeicher: 9 bis17 Uhr, letzter Einlass um 16 Uhr
    Preise: Führungen Meyer Werft: Erw. 3,50 €, Kinder ab 6 Jahre 2,00 €
    Papenburger Zeitspeicher: Erw. 1,50 €, Kinder ab 6 Jahre 1,00 €



    Bild 1: Stets aufs Neue faszinierend: Das Besucherzentrum der Meyer Werft

    Bild 2: Der Bau der Kreuzfahrtschiffe in der Meyer Werft - hier die „AIDAbella“.



    Quelle: papenburg.de


  • Ja, das hat sie.


    Auf dem Bella-Bild fehlt dieser Kreis, wo später das Geländer angeschweißt wird. Dort ist ringsherum um das Freideck eine Geländerstange.