Dort wo das Lächeln zu Haus ist!!!!!!!

  • Hallo AIDAbar fans,


    es ist doch eigentlich schade, wenn die großen Schiffe alle ihren Betrieb aufnehmen. Die kleinen Schiffe wie die Cara, Vita und Aura werden dann bestimmt alle verkauft.
    ;( ;( ;(Nur noch auf so große Bettenburgen ist nicht schön. ?( ?( ?(
    Wie ist eure Meinung dazu.
    Als Anlage ein paar Urlaubsbilder von der alten Tante CARA.

  • Oh nein, das wäre wirklich schade. Das könne die doch mit unseren Babys nicht machen!!! ;(
    Ich habe nichts gegen Veränderungen, aber die "Kleinen" habe noch immer ihren eigenen Charme und den würde ich gerne in 5 Jahren noch genießen können..... :seufz:
    Habe auch noch ein paar Fotos von den kleinen Ladys gefunden...

  • Ich bin der Meinung, dass AC eine Trennung innerhalb der AIDA-Flotte durchführen sollte.


    Auf den "alten" kleineren Schiffen könnte das Club-Konzept weiter gelebt und als Clubschiffe vermarktet werden.


    So könnte jeder auf seine Art einen AIDA-Urlaub geniesen. :D


    Aber wen interessiert schon meine Meinung.


    Liebe Grüße
    Mike

  • ich weis nicht, ist doch auch möglich das die kleinen Schiffe für bestimmte
    Fahrten benötigt werden, wo man die großen Schiffe nicht einsetzten kann.
    Wegen dem Tiefgang oder sowas. ?(
    Ich habe nachdem was ich über die Diva gelesen habe, echt auch keine
    Lust auf so einem riesen Pott zu gehen.
    Vor allem denke ich auch an das neue Publikum, was dort jetzt Urlaub macht.
    Ich hoffe auch uns bleiben die 3 kleinen Clubschiffe erhalten.


  • In der Pressemitteilung bezüglich der weiteren zwei Neubauten ist doch davon die Rede, dass 2012 dann 9 Clubschiffe zur Flotte gehören werden. Demnach bleiben doch erst einmal alle Schiffe dabei. Und selbst wenn irgendwann mal Schiffe verkauft werden, ich kann mir nicht vorstellen, dass AC alle kleinen Schiffe abgibt, die kleinen werden doch offensichtlich gerne genommen, um neue Routen (Dubai, USA, Asien) zu testen.


    Und wir waren von unserer ersten Reise mit der Diva positiv überrascht, uns kam das Schiff gar nicht so riesig vor. Auch wenn uns die Theater in den alten Schiffen besser gefallen, sind für uns weitere Reisen mit Diva und ihren Schwestern nicht ausgeschlossen. Aber auch auf die kleinen Schiffe werden wir gerne wieder gehen. Es kommt halt in erster Linie auf die Routen an!

    2004 - 2017:
    Vita, Aura, Diva, A-rosa Stella, NCL Gem, Mein Schiff 1, Luna, Mar, Bella, Stella, Blu, Sol, Prima


    Transatlantik, Mittelamerika, Kanaren, Rhône, Westliches Mittelmeer, Östliches Mittelmeer, Karibik, Ostsee, Transkaribik, Metropolen, Nordeuropa, Highlights am Polarkreis, Von Hamburg nach Gran Canaria

  • Zitat

    Original von Wolfgang
    Hallo,
    wir werden mit Sicherheit nicht mit den großen Schiffen fahren.


    Das liegt 1. schon am Theater.


    Schöne Grüße
    Wolfgang


    @ Wolfgang,


    ich sehe da ganz andere Probleme.
    Die Häfen und die Städte sind für die großen Menschenmassen nicht gebaut.
    Wir hatten in Santorin vier große Kreuzfahrschiffe auf Reede. An den Seilbahnen nach Thira waren die Wartezeiten auf 2 Stunden bei der Bergfahrt angewachsen. Runter war der ganze Ort von voll von Wartenden. Wir sind dann gelaufen.
    Auf Rhodos das gleiche Bild. Der Ort war total überlaufen. In Lindos standen so ca.60 - 70 Reisebusse, meist alles Kreuzfahrer, um die Akropolis zu besichtigen.
    Wartezeit ca. 2Stunden. Das war noch alles außerhalb der Urlaubszeit.
    Das macht doch dann kein Spaß mehr.

  • Sind in bezug der Menschenmassen auch ein wenig skeptisch,
    aber wir sehen uns das ganze ende Jan. mal auf der Diva an.


    Dann werden wir mehr dazu sagen können.
    Die Blu war ja auch nicht gerade klein,aber troztdem hatte sie ihr eigenes flair.


    Warten wirs ab.Aber die "kleinen" werden doch auch ihre Berechtigung haben.
    Ist halt ein eigenes Gefühl auf denen.



  • Tom,
    da bin ich mal gespannt wie dein Urteil ausfällt. Ich finde die großen Pötte nicht schön.
    :grrrrrr: :grrrrrr: :grrrrrr: Immer größer, immer unpersönlicher, das "> flair geht langsam aber sicher vor die Hunde. X( X( X(

  • Mir sind die "Kleinen" auch lieber. Hab schon von mehreren Bekannten gehört das das "> Flair auf der DIVA nicht mehr so doll sein soll, war 2 mal auf der VITA und fand gerade das persönliche so nett. Man hat Leute auch mehrmals wieder gesehen, was ich mir bei mehrenden tausend Passagieren die sich in einer vielzahl an Bar und Restaurants verlieren schwerer vorstelle. Wenn ich an die Ammi-Pötte denke die in der Karibik teilweise neben uns lagen mit ihren 4500 Passagieren, dann hoffe ich das die "> da niemal hin kommt!!!


    Also ich bleib unseren "Kleinen" treu!!!

  • also ich kenne ja bisher nur "die bettenburg diva", aber ich denke auch nicht, dass die "kleinen" verkauft werden, so hört sich das in der pressemitteilung nicht an!
    aber ich muss sagen, dass ich´s absolut nicht unpersönlich auf der diva fand! ich werde aber "die kleinen" auf jeden fall auch noch testen und dann mal schauen, ob das wirklich so anders ist...

  • Zitat

    Original von Seeteufelchen
    also ich kenne ja bisher nur "die bettenburg diva", aber ich denke auch nicht, dass die "kleinen" verkauft werden, so hört sich das in der pressemitteilung nicht an!
    aber ich muss sagen, dass ich´s absolut nicht unpersönlich auf der diva fand! ich werde aber "die kleinen" auf jeden fall auch noch testen und dann mal schauen, ob das wirklich so anders ist...


    Ich werde auf einem Schiff mit über 2500 Passagieren nicht fahren. Das sind reinste Bettenburgen,
    :grrrrrr: :grrrrrr: :grrrrrr: wo der letzte Rest eines Clubschiffes, was "> ja mal war, verloren geht. X( X( X(
    Da kann man ja auch gleich mit MSC, Costa oder anderen billig Anbietern fahren.

  • Vielleicht sollte man zunächst mal mit einem der Neubauten fahren, um sich eine Meinung zu bilden. Ich habe habe mir das Schiff nach der Taufe mal genauer ansehen können. Dabei fiel mir auf, dass es viel mehr Möglichkeiten gibt, "sich aus dem Weg zu gehen".
    Außerdem haben Diva-Heimkehrer dies auch bestätigt. Ihnen sind die zahlreichen Reisenden nicht unangenehm aufgefallen.
    Ich hatte auch Vorurteile, werde mir aber irgendwann mal ein eigenes Bild machen.




  • @ Heri-Fantreff,


    das haben wir so erlebt. Sowas macht alles kein Spaß mehr. Je größer die Schiffe, um so größer laufen die Häfen an Menschenmassen über. Die Neubauten dienen doch nur dazu, mit immer mehr Passagieren, immer mehr Geld abzukassieren.

  • Ich finde, dass die Stimmung auf den "Kleinen" besser ist.
    Bei der Poolparty ist da schon eine größere Dichte auf dem Pooldeck wie auf der DIVA.
    Bei uns war die DIVA ausgebucht und trotzdem die Tanzfläche bei der Poolparty nicht annähernd gut gefüllt. Durch die Vielzahl an Angeboten verteilen sich die Menschen besser an Board.
    Die DIVA ist anders...aber nicht schlechter!
    Sehr schade finde ich aber, dass es keinen Poolbrunch mehr gibt. ;( ;( ;(


    Gibt`s den eigentlich auf den "Kleinen" noch. Sollte ja auch abgeschafft werden.


    Liebe Grüße
    AIDAkoehli

  • auf der Cara hatten wir noch den Poolbrunch.
    Es war wie immer. Liederraten, Herr Panzer, der kleine Niels.
    Es war super.