• Hallo zusammen,


    ich bin neu im Thema Aida und werde vom 29.03.08 - 12.04.08 die AidaAura besuchen.


    Was mich interessieren würde sind die Ausflugs - und Tauchmöglichkeiten, die über die Aida Homepage angeboten werden.Die Preise sind ja nicht ganz ohne gibt es die Möglichkeit diese Angebote vor Ort günstiger buchen zu können.
    Laut Aussage des Reisebüros sollte man Ausflüge generell vor Ort buchen da diese ca.1/3 günstiger sind, könnt Ihr dem zustimmen.


    Ich habe erfahren das man pro Ausflug ca 50€ einplannen soll beziehen sich diese 50€ pro Person oder Paar? Wie sieht es mit Tauchausflügen aus was sollte man da kalkulieren?


    Ich bedanke mich vielmals und hoffe auf reichlich Antworten:-)

  • Hallo stev1979,


    erstmal Herzlich Willkommen hier bei uns im AIDAbar Forum. Ich denke, wir können dir tatsächlich bei der ein oder anderen Frage helfen.
    Was total lieb von dir wäre, wenn du kurz die Ziele angibst, die die Aura in dieser Zeit anfährt....müsste noch Mittelamerika/Karibik sein, oder? Das macht es einfacher dir Tipps für die jeweiligen Destinationen zu geben. Vielleicht stehen unter dem jeweiligen Hafen/Land/Insel ja auch schon hilfreiche Infos drin... ;)


    Was die 50Euro angehen, so kannst du die auf jeden Fall mal pro Person rechnen und das gehört dann schon in die günstigere Kategorie....
    Bei den Tauchausflügen kann ich dir gar nicht viel sagen. Bei uns kostete das damals bei den Schnupperausflügen so zwischen 70 und 90Euro pro Person in Mittelamerika.


    Also bis bald mal und viel Spaß schon mal bei den Reisevorbereitungen!

    "Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an!" (KT)

  • Vielen dank für die schnell Antwort:-)


    Du hast natürlich Recht, ich hätte die Route nennen sollen:-)


    29.03.2008
    14 Tage,Karibik & Mittelamerika


    ab Aruba, Panama, Costa Rica, Kolumbien, Curacao, St. Vincent, Barbados, Grenada, Isla Margarita, Aruba


    LG


    Stev

  • Ui Stev,
    das ist ja eine Traumroute....ein paar Häfen habe ich auch schon kennengelernt...


    in Panama waren wir die Embera-Indianer besuchen, in Costa Rica haben wir Wildwasser-Rafting gemacht und in Kolumbien waren wir tauchen. Das war super! Wir sind mit einem Speedboot ca. 70km zu einer vorgelagerten Inselgruppe gedüst und haben dort sogar zwei Tauchgänge gestartet. Richtig schön.....wobei ich eigentlich keine Erfahrung in Tauchgebieten habe ;) Danach gabs noch ne kleine Snackpause auf einer der traumhaften kleinen Inseln bevor es am Nachmittag zum Schiff zurückging.

    "Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an!" (KT)

  • Hallo Sarah,


    vielen Dank für die Tipps:-) Ich freue mich schon sehr auf die Tour,ich kenne bis jetzt das Tauchen nur von den Malediven, ich hoffe das ich nicht enttäuscht werde:-))


    Kannst du mir noch wichtige Tipps auf den Weg geben:-)))
    Wie sieht es z.B mit Medikamente aus, ich glaube zwar nicht das mich die Seekrankheit trifft aber man weiss ja nie:-))


    LG
    Stev


  • Na also, enttäuscht wirst du hoffentlich nicht, das kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe leider keine Fotos von der Unterwasserwelt, sonst könnte ich dir zeigen was dich erwarten würde ;)


    Medikamente sind so ne Sache. Ein paar Tipps wurden hier im Forum ja schon diskutiert. Ich denke, dass die nicht schlecht sind und für den absoluten Notfall gibt es ja noch das bordeigene Hospital.
    Ich will dir ja jetzt auch keine Angst machen, aber sollte dich die Seekrankheit so richtig erwischen, dann helfen auch keine oral eingenommenen Medikamente mehr, da brauchst du dann professionelle Hilfe aus dem Hospital. Allerdings wird es bestimmt nicht soweit kommen und vor lauter Urlaubsfreude und vielen neuen Eindrücken denkst du schon gar nicht mehr ans Krank werden... :) :) :)

    "Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an!" (KT)