Visum für St.Petersburg?

  • Hallo Leute,


    wir fahren 2008 die Ostseetour und buchen oftmals nicht über "> die Landgänge. Wir sind mehr die Abenteurer und gehen gern auf eigene Faust von Bord.
    Nun erfuhr ich, dass wir für St. Petersburg ein Visum benötigen, welches wir selbst beantragen müssen. Über einen gebuchten "> Ausflug würde wohl direkt "> ein Sammelvisa beantragen. Wenn wir jedoch allein vom Schiff gehen wollen, müssten wir uns selbst kümmern.


    Kann mir da jemand helfen, wohin ich mich wenden kann. Wie lange dauert die Beantragung und was kostet das.


    Für Eure Hilfe schonmal DANKE im Voraus.


    LG

  • St. Petersburg


    --------------------------------------------------------------------------------
    Hallo,


    wir sind gestern wieder von der Cara gegangen.
    St. Petersburg haben wir auf eigene Faust gemacht. Wir hatten eine eigene Reiseleiterin und haben fue zwei volle Tage mit Visum ca. 450.- Euro bezahlt.
    Wenn ihr Fragen habt, meldet euch.
    Es gab auf dem Schiff viele unzufriedene Gaeste, weil sie nicht alleine von Bord durften.


    Schoene Gruesse
    Wolfgang


    Hallo,
    das hatte ich schon mal 2005 in ein Forum eingestellt

  • Hallo Wolf,


    genau diesen Ärger möchte ich mir dann ersparen.
    Weißt Du zufällig, ob ich solch ein Visum bereits in Dtl. beantragen muss. Ich habe von einer Bearbeitungszeit von vier Monaten gehört 8o.


    Ich nehme an, dass nicht allein das Visum 450 Eus gekostet hat...ein Teil ging sicher an die Reiseleitung, oder?


    Was meinst Du mit, Du hattest das 2005 schon einmal eingestellt, gibt es etwa schon einige Antworten dazu? Sag wo, dann kann ich selbst nachlesen.


    Besten Dank und LG
    Tine

  • Hallo Tine,


    die 450.-€uro waren für Visum und 2 volle Tage mit Ausflügen und privater Reiseleitung. Privatwagen, Taxi, Bus und Essen.


    Visum wird in Deutschland beantragt, dauert ca. 4 Wochen, ist problemlos.


    In diesem Forum steht auch ein Reisebericht von mir dazu.


    Schöne Grüße
    Wolfgang

  • Hallo Wolf,


    habe Deinen Bericht gelesen, hört sich richtig super an. Kanns jetzt kaum noch erwarten. Ist aber noch sooooo lange hin ;(.


    Wegen des Visums werde ich mich mal an mein Reisebüro wenden. Ich hoffe, dass die mit weiterhelfen.


    Schönen Abend
    Tine


  • Zitat

    Original von Wolfgang
    Hallo Tine,


    wir müssen uns mal treffen, Wolf hat mich noch keine junge Frau genannt, Elfriede hat schon gestaunt.


    Schöne Grüße
    Wolfgang


    =) =) =) na da staune ich aber auch.........ernenne Dich hiermit zu meinem Hessen Papa :P :)!!!


    Schöne Asienreise!!! Kommt heil wieder (ja ich weiss Klaus es gehört nicht hierher aber irgendwie doch)!!!! =)


    Grüße
    Sari

  • Hallo, mein kleiner Wildfang:--------------------------------------------------------------------------------
    Hallo Sari,




    ich musste gerade feststellen, dass Dein Dirk-O heute schon zwei Jahre mit Dir verheiratet ist, ist das nicht schön?




    Zu diesem Fest wünschen wir, Elfriede und Wolfgang Euch Alles Gute.




    Das ist aber noch nicht alles, unsere Sari wird auch heute noch ein Jahr jünger, oder älter?




    Herzlichen Glückwunsch




    Elfriede und Wolfgang, der Gelegenheitssteinmetz, auf dem Weg nach China.


  • wir waren vom 16.5. bis 17.5.dort.
    Hatten am 16.5. den Ausflug Puschkin PET13A
    Es ging mit dem Bus vom Hafen nach St. Petersburg.
    Ca. 1 Stunde. Dann waren wir ca. 1 Stunde im Katharinenpalast und haben
    auch das Bersteinzimmer gesehen.
    Es war eine ziemlich anstregende Lauferrei. Aber sehr schön anzusehen.
    Dann sind wir noch durch eine Parkanlage spazieren gegangen.
    Viel von unserer Truppe, waren froh als wir endlich zum Schiff gefahren
    wurden. Der Ausflug dauerte von 8:30 bis 12:45.


    Am 17.5. haben wir den Ausflug Isaakskatherale mit Bootsfahrt PET04A.
    Der begann um 8:30 und ging bis 11:30.
    Wir fuhren mit dem Bus 30 Minuten zum Bootsanleger. Das Boot fuhr mit
    uns auf einen Fluss und Kanäle der Stadt.
    Vom Anlegeplatz hatten wir einen sehr langen Fussmarsch zur Isaakskathedrale. Diese war auch sehr interessant.
    Dann gings mit dem Bus wieder zum Schiff.
    Auf der "> haben die Leute, die wir kennengelernt haben, alle
    einen Ausflug gebucht. Viele einen Ganztagsausflug.
    Keiner von denen wollte was auf eigene Faust machen.
    Wir lagen in einem Kontainerhafen. Dort sah man kein Taxi und auch
    keinen Bus.

  • das ist im Ausflugspaket enthalten.
    Das ist ein Gruppenvisum. Du darfst Dich also von der Gruppe nicht
    weit entfernen.

  • Hallo, Forumteilnehmer, wir helefen euch gern bei der Gestaltung euerer Reise nach Petersburg, Bequemes Auto, individuelle Fuehrungen in allen Museen, an alen Schlangen vorbei und viel mehr. Mehr info unter wuerde mich sehr freuen , wenn Sie sich unsere Seite anschauen und bei bestehender Interesse euch meldet
    Gruss aus Petersburg
    Sergej


  • Hallo, Renate, ja, Danke, ich habe eigentlich oeffters Gaeste von Aida, fast immer wenn die Bella hier anlegt,
    viele haben aber keine Lust Visum zu machen, dann wird berichtet wie schlimm ist es dass die Aida im Industriehafen anlegt und dass man von da schlecht in die Stadt kommt :grrrrrr:, aber alles ist nur halb so schlimm und am Ende hat es doch viele Vorteile mit einem individuellen reisefuehrer unterwegs zu sein. Man startet nicht um 8:30 (6:30 Deutscher Zeit!! Und man ist ja schliesslich im urlaub) sondern um 10:00, man hat seine Ruhe beim fruehstuck, fuehlt sich auch persoenlich angesprochen bei den Fuehrungen, kann Tagesablauf mitbestimmen, ich scheuche die gaeste nicht durch die Sehenswuerdigkeiten und auch im bernseinzimmer kann man als kleine gruppe etwas laenger stehenbleiben ;0), und das beste dabei ist, das ganze ist doch deutlich preiswerter als bei Aida ;)
    Also, wuerde mich freuen, wenn bei einigen Interesse geweckt habe
    Gruss
    Sergej

  • Hallo Sergej,
    wir hatten auch eine private Führerin in St. Petersburg, das war super.


    Die Cara lag damals auch überraschend im Containerhafen, hat aber alles prima geklappt.


    Schöne Grüße
    Wolfgang