• Hallo und guten Morgen!
    Wer kann Auskünfte über die Ausflüge (">) nach London geben? Sind sie zu empfehlen und lohnenswert? Habe gehört, dass man durch die Verkehrsdichte mehr im Stau stehen kann und man nicht so sehr viel zu sehen bekommt. :foto: Die Zeit soll auch sehr knapp sein.
    Wer hat da schon Erfahrungen mit diesen Touren gemacht und kann diese weitergeben und was könnte man als Alternative machen???
    Würde mich über Anregungen freuen. =)
    LG Krissy

  • Hallo Krissy,


    wir hatten diese Fahrt im März 2010 (AIDAblu) von Dover aus gemacht. War eigentlich recht interessant.
    Fahrtzeit bis London etwa 1,5 Stunden, Rückfahrt (aufgrund starkem Nebels) etwas länger.
    Du bekommst eine Stadtrundfahrt mit verschiedenen Stopps (Tower, Westminster und natürlich bei Themse Liesbeth) geboten. Auch sind etwa 1,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung.


    Kostet zwar eine Kleigkeit, hat sich meiner Meinung nach aber absolut gelohnt.


    LG
    husti

    10/2008 Color Line (2x)
    06/2009 Cara NOK-Tour
    03/2010 Blu Nordeuropa 1
    05/2010 Luna Nordeuropa 2
    10/2011 Diva ÖMM
    01/2012 Sol Kanaren 2
    04/2012 Aura Adria 2
    10/2012 Mein Schiff 1 Mittelmeer


    coming soon:
    06/2013 Sol Nordeuropa 3
    07/2013 Mar Ostsee 2
    10/2013 Bella Nordamerika 2

  • Hallo Husti,
    wir sind sehr verunsichert, ob es sich wirklich lohnt. Nur an den Sehenswürdigkeiten vorbei oder Stop (Blende 8, Knips und weiter), ist nicht unbedingt toll. Man hat wohl kaum Zeit, etwas länger zu schauen, oder?
    Wie war es mit der Verkehrsdichte bei Euch, auch Stau??
    LG Krissy

  • Die Hinfahrt ging eigentlich ziemlich zügig, zurück war allerdings der bekannte Stau. So schlimm war es aber Gott sei Dank nicht.


    Die Fahrt war für uns wirklich lohnenswert, auch wenn man die meisten Sehenswürdigkeiten nur kurz gesehen hat. London auf eigene Faust wäre nicht unser Ding gewesen und wäre wohl aus Zeitgründen auch sehr schwierig gewesen.


    LG
    husti

    10/2008 Color Line (2x)
    06/2009 Cara NOK-Tour
    03/2010 Blu Nordeuropa 1
    05/2010 Luna Nordeuropa 2
    10/2011 Diva ÖMM
    01/2012 Sol Kanaren 2
    04/2012 Aura Adria 2
    10/2012 Mein Schiff 1 Mittelmeer


    coming soon:
    06/2013 Sol Nordeuropa 3
    07/2013 Mar Ostsee 2
    10/2013 Bella Nordamerika 2

  • @ husti
    Auf eigene Faust ist auch nichts für uns. Wir pendeln jetzt zwischen Historisches Canterbury und London klassisch. Es bleiben von den 8 h ja nur 4 h übrig. Das ist sehr wenig für London. Eine schwere Entscheidung.
    Vielleicht sollte man ein verlängertes Wochenende für London im Auge behalten!


    LG Krissy


    Hat jemand Erfahrung mit dem Ausflug Historisches Canterbury gemacht???



  • Hey!


    Wo ist der Ausstiegsort bzw. Einsammelort, wenn man freie Zeit zur Verfügung hat? Sind diese Sammelorte eher zentral gelegen?


    Glg, Brinna

    2007 - AIDAdiva - Westl. MM
    2008 - AIDAdiva - Westl. MM
    2009 - AIDAluna - Ostsee
    2010 - AIDAblu - Westeuropa
    2011 - AIDAblu - Nordeuropa

  • Der Ausstiegsort/Sammelort ist bei beiden Ausflügen im COVENT GARDEN!

    2007 - AIDAdiva - Westl. MM
    2008 - AIDAdiva - Westl. MM
    2009 - AIDAluna - Ostsee
    2010 - AIDAblu - Westeuropa
    2011 - AIDAblu - Nordeuropa

  • Wir haben im April dieses Jahr London auf eigene Faust gemacht, das geht ohen Probleme. Allerdings muss ich auch dabei sagen, dass ich der englischen Sprache mächtig bin und schon ein paar mal in London war.
    Zum Ablauf ist es recht einfach.


    Mit dem Taxi (am Hafen stehen einige rum)zum Bahnhof (10 Minuten Fahrzeit)
    Dann mit dem Zug bis nach London und in London mit der U-Bahn durch die Stadt. (Die Fahrkarten kann man hier in Deutschland bei der Bahn oder im Reisebüro kaufen)
    Die Fahrzeit mit dem Zug nach London dauert etwa eine Std. Wenn man also morgends von Bord geht und direkt nach London fährt, hat man den ganzen Tag Zeit, London auf eigen Faust zu erkunden.


    VG


    Flyer

  • Also wir wurden letzte Woche beim Ausflug "London auf eigene Faust" direkt an der U-Bahn-Station "Embankment" rausgelassen. Hatten dann 4 Std. 15 Min. zur Verfügung. Hat gut gereicht die wichtigen Sehenswürdigkeiten zu Fuß abzuklappern. Von den geführten Ausflügen haben wir nix gutes gehört, die mussten die meisten Bilder aus dem Bus schießen und konnten gar nicht überall aussteigen.


    Viele Grüße
    ennasus


  • Ich gebe nichts darauf was man so hört,
    sondern mache mir lieber selber ein Bild.
    Wir waren mit unserem Aida Ausflug sehr zufrieden
    Wir haben im September den Ausflug
    " Königliche Hauptstadt und Tower of London"
    gemacht.
    Nach ca 2 Stunden Fahrt mit vielen Informationen einer guten Reiseleitung fuhren wir zuerst den Tower an. Zuerst eine kleine geführte Einführung dann hatten wir eine gute Stunde Zeit uns umzusehen, genug Zeit auch die Kronjuwelen zu bewundern.
    Danach folgte eine Stadtrundfahrt mit Halt am Buckingham-Palast ,
    30 Minuten Zeit Fotos zu machen, und Westminster Abbey auch dort gab es ca 30 Minuten Zeit uns umzusehen.
    Mittagspause über eine Stunde war dann bei den alten Markthallen
    Covent Garden Market wunderschöne Architektur, schönes Flair. junge Leute & Straßenkünstler ,kleine Läden und viele Stände mit Kunst und Krams.
    Danach ging die Stadtrundfahrt weiter.
    Der Rückweg war dann durch die vielen Staus eine Stunde länger als der Hinweg nach London.


    Ein sehr schöner interessanter Tag bei dem wir viel von London gehört und gesehen haben

  • @Molax,


    genau so ist es, unsere Freunde sind gerade von der "> gekommen und haben die London Tour mitgemacht und waren im Grundsatz enttäuscht, lange Busfahrt, schnelle Stadrundfahrt, alles schnell, schnell, schnell, damit man bei der Rush Hour nur wieder aus London war.



    Aber wie Du schon schriebst jeder muss halt seine Erfahrung machen und manch einem war diese Tour vielleicht genau die Richtige

  • London ist immer eine Reise wert, finde ich! Man kann doch die Stadt ganz wunderbar zu Fuß entdecken oder immer ein paar Stationen mit der U-Bahn fahren. Das habe ich auch so gemacht. Hier hat man dann auch Zeit sich mal irgenwo hinzusetzten und einen Kaffee zu trinken oder in einen der angesagten Klamottenläden reinzuschauen.

  • Moin...



    also machen wir nix verkehrt, wenn wir London klassisch oder
    London auf eigene Faust buchen?
    Scheint mir dem lesen nach die beste Alternative für London zu sein....


    Hab keine Lust mich durch x Banhöfe zu fragen, ob das nun der rechte Zug sei. Und ich das richtige Ticket gelöst habe......