• Der Anlegehafen (Containerhafen) ist hässlich und dreckig.


    Wir haben den Ausflug: Karthago und Sidi Bou Said. Ausflug war befriedigend, Reiseführer war ganz gut, wusste viel zu erzählen, wen geschichtliche Dinge sehr interessieren für den wars bestimmt total gut.


    Nach ca. 10 min Fahrt der erste Stopp, mit Blick auf Karthago. Dort die ersten ziemlich langen Ausführungen unseres Reiseführers. Dann karthago. Von Karthago selber ist wirklich nicht mehrviel übrig, wenigstens konnte man von dort unsere Aida sehen.
    An mehreren stellen dann Erzählungen, habe mir etwas abseits immer ein Schattenplätzchen gesucht, sonst bei über 30 Grad kaum auszuhalten! Kurzer stopp bei den Thermen des Antoniu Pius und dand nach Sidi Bou Said. Dort in der Gruppe hoch in den Ort. Sind dann individuell in diesen Haremspalast - Eintirtt ca 2,50€. Iist wirklich nett anzusehen.


    Sind dann selber noch etwas im Ort herumgeschlendert. Der Treffpunkt und Zeitpunkt war ja bekannt, verlaufen kann man sich dort nicht.


    Jetzt haben wir es mal gesehen und gut. Nochmal würde ich dann in Tunesien keinen Ausflug machen.

  • Man kann Kartago auch indiv. besuchen, aber....................
    Taxifahrer sind leider nicht immer ....naja, die fahren auch gerne mal
    zum Schwager, in die Teppichfabrik. Schrecklich aufdringlich.


    Wir haben einen Ausflug nach Tunis gemacht, war, naja o.k.
    Hierzu gehörte eigentlich eine Besichtigung in einer Teppichfabrik ,
    aber unser Reiseführer hat uns dann in eine "PARFÜMERIE" geschleppt.
    Es war eigentlich sehr lustig. Man kann dort versch. Etherische Öle und
    Parfüms kaufen. Anschl. kann man den Ort auf eigene Faust besichtigen.
    Auch hier ist Vorsicht geboten. Uns bot man plötzlich den besten Aussichtspun kt von Tunis an, bis wir merkten, das es eine kleine Maffia war. Also aufpassen.
    Die Suks sind sehr schmutzig, aber man kann das eine oder andere Schnäppchen machen.


    Lg Sigi


  • Das Künstlerdorf Sidi Bou Said fand ich damals ganz nett. War aber nicht mit "> dort.


    Das war mal ein Urlaub ohne ">.
    Ein Schiff war dabei, Wüstenschiff ... =) =) =)

    Gruß aus Pirna (Sächs.Schweiz)
    Bodo


    6 x AIDA: 2x cara, 2x vita, 1x diva, 1x bella
    3 x AROSA: 1x Donau komplett (Arosa Riva), 1x Rhein (Arosa Aqua), 1x Main/Mosel/Rhein (Arosa Brava), 1x Mein Schiff 1 (Rund um Westeuropa), 1x Arosa Riva Passau-Budapest-Passau, 1x SOL inkl. Island , AIDAsol, Mittelmeer 18 inkl. Suezkanal






    :aidabar:

  • Sehr gut und unterhaltsam geschrieben.
    Häng Dich rein. Aber pass genau auf was Du schreibst.
    Nicht das nachher wieder das Kind im Brunnen bzw. der Donald im Exil ist...
    Du weißt ja. Denunzius und seine Geschwister lauern immer und überall!


    P.S.: Ich nehme die Variante Schiff inkl. der dt. Nationalhymne per Klarinette in der Endlosschleife!

  • Endlich wieder was zum Schmunzeln

    03.10.2008 ÖMM, Süd, Vita
    13.03.2009 VAE, Diva
    27.04.2010 Nordeuropa, Luna
    30.07.2010 ÖMM, Nord, Diva
    11.07.2011 ÖMM, Diva
    30.01.2012 SOA 5, Diva
    30.05.2012 WMM, Bella
    27.04.2013 Ostsee, Cara
    09.11.2013 Kanaren, Stella
    23.08.2014 WMM, Vita
    03.12.2014 Orient/Indien, Aura
    23.08.2015 Adria, Vita


  • Das magst du wohl sagen Postmann

    03.10.2008 ÖMM, Süd, Vita
    13.03.2009 VAE, Diva
    27.04.2010 Nordeuropa, Luna
    30.07.2010 ÖMM, Nord, Diva
    11.07.2011 ÖMM, Diva
    30.01.2012 SOA 5, Diva
    30.05.2012 WMM, Bella
    27.04.2013 Ostsee, Cara
    09.11.2013 Kanaren, Stella
    23.08.2014 WMM, Vita
    03.12.2014 Orient/Indien, Aura
    23.08.2015 Adria, Vita

  • Ja, Doni, genauso ist es.


    War vor langer Zeit in Tunesien unterwegs und kann in Deinen Berichten aber jeden Gang von damals wieder erkennen.


    Ich befürchte, dass Du die "Nicht-von-der-Aida-erreichbaren" Ziele ausläßt. Deine Geschichte zu Fatima im Höhlendorf von Matmata würde mich riesig interessieren.


    LG CJS


    Schön wieder von Dir zu lesen.

  • Hier ein paar Bilder Sidi bou Said...Karthago...
    damit es mal was zu schauen (sehen) gibt... ;)


  • Hallo Doni,


    mir als "alter Lateinerin" gefallen Deine Reisekommentare zu Tunis außerordentlich gut! :D Ich warte sehr gespannt auf Deinen Bericht über die Souks in der Medina von Tunis. Möchte Dich also unbedingt ermutigen, Deinen Reisebericht fortzuführen.
    LG Lichtermeer

  • Mönsch, Doni, hab ich jetzt erst entdeckt.
    Da wäre mir ja bald ein toller Reisebericht durchgegangen.
    Klar, waren zum Einstelldatum ja selbst unterwegs.
    Also bitte, weiter.... :) ( hat lang genug gedauert.... ;) )

  • @ Donaldinho:


    Erstmal großes Kompliment für Deine sehr humorvollen Erfahrungsberichte zu TUNIS! Ich hoffe der Bericht zu den Souks und der Media erscheint noch vor meiner Abreise im September 09!


    Eine Frage hätte ich auch noch an Dich:
    Im Prinzip sollte es doch auch möglich sein, vom Hafen zur Medina zu laufen, oder? Ich hab mir mal einen Stadtpaln von TUNIS besorgt und schätze die Enternung auf ca. 2 Kilometer, richtig?

  • Hallo zusammen,
    ich bin erst 1 Woche wieder zurück und kann somit taufrisch berichten. Mein Bericht wird nicht so ausführlich sein, wie Donaldinhos. Wenn ich ehrlich bin, könnte man Tunis aus der Route streichen. Wir haben - wegen den dringenden Warnungen, nichts auf eigene Faust zu machen - einen Ganztagesausflug gebucht. Denn SPA auf Schiff wollte ich nicht, wenn ich schon mal dort in der Ecke bin.


    Habe TUN01 für 75 € pro Person gebucht. Stationen: zunächst Fahrt nach Tunis zum Besuch der Medina; ca. 1 h 30 Aufenthalt in den Souks inklusive Freizeit; anschließend Besichtigung des Bardo-Nationalmuseums, berühmt für seine römische Mosaikensammlung; weiter zum Mittagessen in Karthago, ca. 1 h 15 Besuch der archäologischen Ausgrabungsstätte: Amphitheater, Römisches Theater und Antonius-Pius-Thermen; weiter nach Sidi Bou Said, hier ca. 1 h Aufenthalt inklusive Freizeit.


    Preis-Leistung wahrscheinlich ok, aber Preis-Sehenswertes ging gegen Null. Das Mittagessen in dem angeblichen 5-Sterne Hotelrestaurant mit einheimischen Köstlichkeiten entpuppte sich als recht ungenießbar *würg*


    Neee, also Tunis hätte für mich nicht sein gemusst. Wenig Sehenswertes, schmutzig, aufdringliche und unfreundliche Leute, miese Qualität in den angebotenen Waren. Nee, das muss ich nicht nochmal haben.


    PS.: Mein Bruder hat in der Bullenhitze eine Soft-Radtour gemacht. Hätte ich vielleicht auch tun sollen. Da tut man wenigstens für die Gesundheit/ Figur etwas ;)