Ich war da!!!

  • Hallo zusammen,


    wie vielleicht ein paar von euch mitbekommen haben, war ich letztes Wochenende in Rostock unterwegs. Habe dort einen Termin gehabt und das Wochenende als Kurztripchance gleich mit drangehängt. Die meisten von euch wissen sicher auch, dass AIDACruises dort ihren Standort hat, den ich mir natürlich auch angeschaut habe...Fotos sind unten ;) ;)


    Als besondere Überraschung, und ich muss sagen, dass ich es hätte wissen müssen?( .....stand die AIDAaura am Freitag im Hafen von Warnemünde. Natürlich habe ich auch dieses fotodokumentarisch:foto: festgehalten....:D Alles in allem war das ein wirklich schönes Wochenende an der Ostsee mit viel "> dabei ;) ;) ;)

  • Super Bilder :-)


    Sascha und ich haben uns die AIDAaura einen Tag vorher in Kopenhagen angesehen.


    Ich schau immer bevor ich Richtung Warnemuende oder so ob da eine "> oder ein anderes Schiff ist. Man gönnt sich ja sonst nichts und das Schiff von außen sehen ist auch toll.

  • Ja eben, eigentlich hätte ich auch vorher mal nachschauen können, aber irgendwie ist das im Chaos der Reisevorbereitungen untergegangen...


    .....die Überraschung war umso größer.... :D :D :D


    Irgendwie schade, dass bei mir hier unten keine AIDAs anlegen...wäre doch auch mal nett...Ausflugsziele hats genug (Schwarzwald, Dreiländereck), es braucht nur noch ein Meer und ein Hafen...ach, wär des schön :P

  • Des ist doch echt mal noch ne Idee....träumen ist so schön! :D


    Es gibt doch diese A-ROSA Flußfahrtschiffe, die irgendwie auch zu AC gehören, aber leider fahren ja noch nicht mal die auf dem Rhein.... :seufz:


    Naja, die werden die Ecke hier bestimmt auch noch als das Reiseziel schlechthin entdecken, und dann haben wir hier auch schöne Schiffe.... ;) :P :D

    "Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an!" (KT)


  • Na ja das ist nicht ganz richtig. Das gesamte Unternehmen was ehemals zu Seetours gehört hat wurde an die Arkona AG verkauft. Seetours hatte ja 2002 zu den "> Schiffen noch eine neue Marke, A'ROSA ~ Lust auf Schiff, auf den Markt gebracht. Da beide Marken, insbesondere durch das Hochseeschiff A'ROSAblu vom Konzept her sich immer mehr näherten entschied man sich die Marke A'ROSA zu verkaufen. Arkona hat dann die Flusschiffe übernommen und noch weitere bauen lassen. Das Unternehmen Arkona ist eine Tochter der Deutschen Seereederei GmbH. Im Grunde haben die A'ROSA Flusschiffe gar nichts mehr mit "> zu tun. Arkona ist aber mit in dem selben Gebäudekomplex in Rostock wie "> Cruises.


    Mehr zum nachlesen gibt es hier.