Fünftes Klubschiff geht auf Kurs

Gruß vom Kapitän

  • Fünftes Klubschiff geht auf Kurs


    Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises wird im Sommer 2008 ihren Neuzugang "Aidabella" auf der Ostsee einsetzen. Die "Bella" ist das erste von drei geplanten Schwesterschiffen der im April in Dienst gestellten "Aidadiva". Seine Jungfernfahrt wird das 252 Meter lange Schiff für bis zu 2050 Passagiere im April 2008 von Warnemünde nach Oslo, Göteborg und Kopenhagen führen. Anschließend läuft die "Bella" regelmäßig mehrere Ostsee-Metropolen an. Im Winter 2008/09 kreuzt das Schiff dann bei den Kanarischen Inseln. Die "Aidabella" soll am 23. April 2008 getauft werden.


    Erstmals stellt Deutschlands größter Seereisenanbieter einen saisonübergreifenden Katalog vor. Er gilt vom April 2008 bis zum Mai 2009 und bietet einen Überblick über die Routen der dann insgesamt fünf Klubschiffe. Buchungsstart ist am 30. August, Vormerkungen sind bereits möglich. Zu den Neuheiten im Aida-Fahrplan gehört auch der Einsatz eines größeren Schiffes in Dubai. Die "Aidadiva" wird im Winter 2008/09 insgesamt 17 Mal von dort aus zu Touren im Persischen Golf aufbrechen. Im Winter 2007/08 werden es nur 13 Abfahrten mit der kleineren "Aidacara" sein.


    Neu im Spätsommer 2008 sind außerdem Fahrten mit der "Aidaaura" entlang der amerikanischen Ostküste: zwei zehntägige Touren mit der "Indian Summer" zwischen New York und Montreal. Im Winter 2008/09 wird die "Aidaaura" dann ebenso wie die "Aidavita" in der Karibik unterwegs sein.
    tmn


    erschienen am 4. August 2007


    Quelle



    Gruß aus Mainz


    Klaus

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden