Umweltminster Gabriel

  • Na Leute. Was sagt ihr denn zu diesem Thema.


    Ich persönlich finde es "Hammer" wie kann ein Umweltminister, der
    ständig predigt, alleine in einem Jet alleine hin und her und hin und her
    fliegen ?(


    LG Sigi X( X(


  • Ist zwar nicht genau dieses Thema, passt aber irgendwie hinein.
    Wie war es denn damals, bevor die "Grünen" zum 1. Mal in den Bundestag kamen? Rummoppern, dass die Abgeordneten mit Dienstwagen vorgefahren sind (Umweltschutz), sich dann aber selbst dieses Priveleges bedienen, nur mit dem Unterschied, dass man an der letzten Strassenecke ausgestiegen und den verbleibenden Weg zu Fuss zurückgelegt hat.
    Aber bei unseren Politikern haben wir uns ja bereits dran gewöhnt: Wasser predigen und selbst Wein saufen.
    X(

    "Waschbrettbauch ist gut, aber ein bisschen mehr ist knuddeliger." (Sagt meine Frau.)

  • Also ich finde wer jedes Jahr ein oder mehrmals in den Urlaub fliegt, um dann auf ein Schiff zu steigen, dass nur zum Spaß tonnenweise Schweröl verbrennt, sowie teilweise seinen Müll auf See verklappt 8o (Ich weis, dass "> im vergleich zu anderen Reedereien etwas umweltfreundlicher ist ;)) der sollte nicht so schnell mit erhobenen Zeigefinger auf andere Zeigen!


    :D Man kan ja auch mit dem Fahrrad an die Ostsee fahren. Dauert auch (je nach Wohnort) 7 oder 14 Tage! :D

  • Zitat

    Original von Thibor
    Also ich finde wer jedes Jahr ein oder mehrmals in den Urlaub fliegt, um dann auf ein Schiff zu steigen, dass nur zum Spaß tonnenweise Schweröl verbrennt, sowie teilweise seinen Müll auf See verklappt 8o (Ich weis, dass "> im vergleich zu anderen Reedereien etwas umweltfreundlicher ist ;)) der sollte nicht so schnell mit erhobenen Zeigefinger auf andere Zeigen!


    :D Man kan ja auch mit dem Fahrrad an die Ostsee fahren. Dauert auch (je nach Wohnort) 7 oder 14 Tage! :D


    Thema verfehlt.


    Herr Gabriel ist Umweltminister und sollte Vorbild sein.


    Wir müssen hier in Stuttgart mit Umweltplaketten herumfahren, obwohl schon erwiesen ist, das dies nichts bringt.
    Er verlangt von uns nicht mit dem Flugzeug in Urlaub zu fliegen.
    Was macht er? Nicht nur, dass er mit dem Flugzeug in Urlaub fliegt. "Vielleicht hat er seinen Dienstwagen noch nachbringen lassen, wie schon so oft." Sondern ein Jet muss extra 4mal die Strecke fliegen.
    Die Auswirkungen und Kosten wurden ja in den Medien aufgezeigt.


    Sorry, aber bei dem Thema CO2 und Klima bekomme ich "HALS"


    Liebe Grüße
    Mike


  • Zitat

    Original von MissAIDA
    das ist schon ungeheuerlich! X(


    er könnte wenigstens ab und an mal das Schiff nehmen =) =) =) :P


    Bloß das nicht. Nen Politiker auf ">? Da wird das Restaurnat gesperrt, wenn er essen will, der Pool wird dicht gemacht, wenn er schwimmen will...


    Wollen wir das wirklich?

    LG


    Mirco


    04 vita WMM
    07 Überf + Taufe diva
    08 Überf bella
    08 diva WMM
    10 Taufe blu
    14 bella Ostsee
    15 mar Ostsee

  • Wenn zwei das gleiche tun ist es
    noch lange nicht dasselbe
    so ist es doch bei uns oder ???????????????


    Roxi :grrrrrr:

    04 Vita-
    05 Vita- Aura- Vita
    06 Aura-
    07 Cara-, Diva-, Vita-
    08 Aura-MA-Ka, Bella Osts,Aura-No Am
    09 Vita Ka,Luna Ki Ki, Vita MM 15,-16
    10 Vita Ka,Blu HH-HH,Diva MM 5,Diva MM 8
    11 Luna Ka, Sol WE,Arosa
    12 Luna Ka,Mar Fan, Arosa
    13 MS 2 Dub,Blu 13
    14 Luna ka Stella Kan
    15 Bella Ka Stella ÖM
    16 Mar Ka Ste MS2
    17 MS 2 Prima Mar
    18 MS 4 MS6 MS 2

    19 MS 4


  • Der Altbürgermeister Reuter aus Berlin hat einmal gesagt: " Bürger der Welt schaut auf diese Stadt".
    Heut kann man sagen: " Deutsche schaut auf dieses Land".
    Was haben unsere sogenannten Politiker aus diesem Land gemacht?


    Die Rentenkassen geplündert
    Die Staatsverschuldung verursacht
    Den Beamtenapparat so aufgebläht, das er unbezahlbar ist, auf Kosten der Jugend. Die Pensionen sind nicht mehr zu bezahlen.
    Die Steuer so erhöht, dass das ganze Volk unter der Steuerlast erdrückt wird.
    Es wir gelogen und betrogen, nur auf Kosten der kleinen Leute.
    Siehe Beck, Ypsilanti und co.
    Unser Umweltminister (Der dicke Oberlehrer aus Goslar) jagt mal kurz 50 Tonnen CO2 in die Luft und fühlt sich noch im Recht. Von den Kosten ganz zu schweigen.
    Was für ein Vorbild ;( ;( ;( ;( ;( ;(.
    Die kleinen Leute mit Feinstaubplaketten und Strafen abkassieren.


    usw. usw...........


    Ein Staubsaugervertreter verkauft Staubsauger.
    Ein Volksvertreter verkauft das Volk!!!!!
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Dieser Beitrag trägt bei zum Frustabbau. :) :) :grrrrrr: :grrrrrr: :grrrrrr: X( X( X(