Ein paar Fragen zu AIDAVita Karibik

  • So liebe AIDA-Begeisterte,
    wir sind gerade in den letzten Vorbereitungen für unsere Karibikreise (Start 09.02.08 :D) und sind so in das Forum gestolpert. Die Seite ist echt gut strukturiert und viele Fragen habe sich erledigt.
    Dennoch ein paar Dinge, auf welche ich keine Antwort finden konnte.


    - Wir landen um 12 Uhr in Aruba und fliegen am Ende um 14 Uhr wieder von dort ab. Haben wir überhaupt die Möglichkeit einen Ausflug in Aruba zu unternehmen?


    - Für die Landausflüge benötigt man Dollar (laut Forum ;)). Soll man diese schon in Deutschland wechseln oder kann man das auch auf dem Schiff machen?


    - Wir besitzen keine Kreditkarte. Ist es auch möglich mit EC-Karte auf dem Schiff zu zahlen oder müssen wir einen großen Bargeldbetrag in Euro mitnehmen? Gibt es noch weitere Möglichkeiten?


    Vielen Dank für euere Hilfe!


    Nach meiner Rückkehr werde ich euch Details über die Reise erzählen....

  • Hi Mitch,



    Hallo und herzlich willkommen an der Aidabar. :aidabar:



    Deine Dollarscheine nimmst Du am besten von zuhause mit.
    Bei dem derzeitigem Wechselkurs ist das einfach nur günstig.
    An Bord kannst Du wohl auch Euro in Dollar tauschen, aber bestimmt nicht zu dem aktuellen Kurs in Deutschland.Und mit ein wenig glück
    ist der Rezeption gerade in dem Augenblick der Dollarbarbestand ausgegangen
    wenn Du nachfragst. 8o
    Mit der EC-Karte fängst Du wenig an in der Karibik und an Bord.
    Dann musst Du wohl oder übel bar bezahlen am Ende der Reise.
    Das hätte Dir aber auch dein Reisebüro sagen müssen.


    Trotzdem,gute Reise und viele neue Eindrücke.....

  • Hallo Mitch,


    auch von mir erst mal willkommen an der AIDAbar. Ich bin übrigens ab Samstag auch an Bord, fliege allerdings ab Düsseldorf und werde erst um 18 Uhr in Aruba sein :)


    Deine Fragen zu US-Dollar und Zahlung der Bordrechnung mit EC-Karte haben TomundElke bereits korrekt beantwortet. Das ist natürlich echt blöd ohne Kreditkarte. Da bleibt Euch leider nur, einen ausreichend hohen Bargeldbetrag mitzunehmen.


    Was einen Ausflug auf Aruba angeht:
    Am Anreisetag werden laut aida.de keine Ausflüge angeboten. Fände ich persönlich auch etwas hektisch für den ersten Tag. Ich würde da eher die Zeit nutzen um das noch recht leere Schiff zu erkunden. Falls ihr es trotzdem versuchen wollt, der Ausflugscounter befindet sich auf Deck 8 mittschiffs nahe der "> Bar. Oder ihr schnappt Euch ein Taxi und macht was auf eigene Faust. Am Abreisetag dürfte es bei Euch auch sehr knapp werden für einen Ausflug. Ich hab im vergangenen Jahr auf der Vita am Abreisetag vormittags noch einen Ausflug machen können, allerdings ging damals mein Flug auch erst gegen 17 Uhr. Es gab letztes Jahr bei Ausflügen am Abreisetag auch die Möglichkeit, dass man danach gar nicht zurück an Bord sondern direkt zum Flughafen gebracht wird. Das Gepäck konnte man schon ganz früh an einem Schalter vor dem Schiff aufgeben.


    Bis Samstag an Bord,
    Viele Grüße
    Christian

  • Hallo Mitsch,


    besorgt Euch doch noch Travellerschecks, wenn noch möglich?


    Wenn nicht, Dollars, auch in 1er Noten.


    Wir fliegen auch um sechs Uhr von Frankfurt, sehen uns am Flughafen.


    Schöne Grüße
    Wolfgang


    Ausflüge werden nicht angeboten. Auf eigene Faust, ich weiß nicht?

  • Wolfgang:
    Warum nicht auf eigene Faust? Aruba ist doch nicht so groß.
    Ich hab gerade noch mal bei Google Earth geschaut. Unweit des Hafen in nordwestlicher Richtung scheint ein netter Strand zu sein. Da könnt ihr am Nachmittag sicher in ein paar Minutren mit nem Taxi hinkommen und ein paar Stündchen unter Palmen liegen. :)
    Falls ich am Abreisetag keinen Ausflug mehr mache, wäre das schon eine Option für mich, da unser Flieger ja recht spät geht.


    Mitch:
    Ihr scheint ja zum ersten mal auf "> zu sein. Mein Rat für den Anreisetag wäre trotzdem, in Ruhe das Schiff zu erkunden. Ihr werdet in den nächsten zwei Wochen kaum noch mal die Gelegenheit haben, die Vita so leer zu erleben, wie direkt nach Eurer Anreise, da ihr ja mit der ersten von ca. vier Maschinen ankommt. Es sei denn, ihr geht an einem der Ziele nicht von Bord, aber das wäre ja viel zu schade.


    Gruß
    Christian


  • @ Mitch
    Auch von mir ein herzliches Willkommen bei aidabar.de.


    Auch mich werdet Ihr an Bord sehen. Bin dort nämlich eine der wichtigsten Person, weil ich unheimlich zum Bierkonsum und somit zu Gewinnmaximierung von "> CRUISES beitrage, wie übrigens auch Wolfgang. :P


    Wie Wolfgang schon richtig ausführte, solltet Ihr auch genügend US- Dollar in ganz kleiner Stückelung, insbesondere Ein- Dollar- Scheine mitnehmen, weil Ihr das Wechselgeld in den meisten Ländern in der Landeswährung zurück bekommt, also beispielsweise in EC (East Caribbean- Dollar)

  • Zitat

    Original von Detlef Hahn
    ...
    Auch mich werdet Ihr an Bord sehen. Bin dort nämlich eine der wichtigsten Person, weil ich unheimlich zum Bierkonsum und somit zu Gewinnmaximierung von "> CRUISES beitrage, wie übrigens auch Wolfgang. :P
    ...


    Na, dann fährt AC ab Samstag ja alle Verluste aus der ausgefallenen Aura-TA wieder ein, wenn ihr zwei an Bord seid... =) =) =)


    Mal schauen, vielleicht kann ich ebenfalls zur Sanierung von AC beitragen! :D

  • Zitat

    Original von Karibiktraum


    Na, dann fährt AC ab Samstag ja alle Verluste aus der ausgefallenen Aura-TA wieder ein, wenn ihr zwei an Bord seid... =) =) =)


    Mal schauen, vielleicht kann ich ebenfalls zur Sanierung von AC beitragen! :D


    Das will ich doch stark hoffen. Ich trinke übrigens das RADEBERGER vom Fass an Bord sehr gerne. Ist aber in den letzten Jahren auch etwas teuerer geworden. Kostete 2003 noch 2,20 EUR.[Blockierte Grafik: http://www.smilies-smilies.de/smilies/trink_II_smilies/bier.gif]

  • Wo wir gerade so herrlich offtopic sind:


    Wenngleich ich eigentlich eingefleischter Pilstrinker bin (Alt ist überhaupt nicht meins - bin halt so'n zugereister Düsseldorfer :D), so ist DAS mein Lieblingsbier auf ">:


  • Zitat

    Original von Mitch
    ...
    - Für die Landausflüge benötigt man Dollar (laut Forum ;))...


    Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen:


    Der Euro scheint in der Karibik inzwischen auch ganz gerne genommen zu werden. Ich hab im Vorfeld der anstehenden Reise auf Dominica einen Nicht-AIDA-Ausflug über einen kleinen Anbieter auf der Insel organisiert (über - deutschsprachiger und sehr netter Kontakt, bin sehr gespannt auf den Ausflug). Es wurde Barzahlung vor Ort in EURO vereinbart - und zwar nicht auf meinen Wunsch! Unser vielgescholtener Euro scheint sich in der Ferne zu 'ner begehrten Währung gemausert zu haben. Werde natürlich trotzdem einige Dollar auf die Reise mitnehmen.


    Gruß
    Christian

  • Hallo Chris,


    früher haben die ja Dollar genommem. Sie haben für ihre Ausflüge auf €uro umgestellt, da brauchten die Preise nicht erhöht werden.


    Schöne Grüße
    Wolfgang


  • den 1. Termin schaffe ich nicht: Muss ja für die Bella dann noch Wäsche
    waschen. Das schlimmste ist, vorher abnehmen. =)
    Der nächste Termin, hm ich weis nicht. Mal schauen, ma abwarten,
    ma sehen, ma gucken usw. ;) :)

  • Huhu,


    also wir waren vom 12.01-26.01. auf der Vita in der Karibik..........seufz.......... war super, haben in Cozumel die Mayastätte Chichen Itza (sehr eindrucksvoll) in Belize nen geführen Schnorchelgang (einfach nur atemberaubend) in Grand Cayman die Stachelrochen (wahnsinnige Eindrücke )und in Virgin Gorda the Bath (krackseln am Meer) besichtigt aber was der Oberhammer war auf Dominica die 4x4 Truck Tur durch den Regenwald sehr zu empfehlen.......
    Was das Wechselgeld angeht hatten wir Glück und haben fast überall auch Dollar rausgekriegt das wechseln an Bord hat gut funktioniert und war auch fast der gleiche Kurs wie in Deutschland...
    Wir waren übrigens zu viert und haben zusammen nur 5 kilo zugenommen und haben uns sicherlich nicht zurückgenommen das geht gar nich auch wenn man wollte!!


    Wünschen allen die bald in der Karibik schippern gaaaaaanz viel Spaß und sagt mal wehmütige Grüße mit gaaaanz dollem winken


    Kessaja

  • In Cozumel ist die Mayastätte Chichen Itza wirklich sehr sehenswert. Ein Mal sind wir den Jaguartempel hoch, was gar nicht so einfach war. Nen bisschen schwindelfrei muss man nämlich schon sein und sind auf dem "Pöppes" ( Hintern ;) ) wieder runter.