Die Vorteile einer Flusskreuzfahrt

  • Die Vorteile einer Flusskreuzfahrt

    Die Begeisterung für Flusskreuzfahrten hat viele Gründe, heute kommen wir einigen auf die Spur. Gerade bei Stadt- und Kulturreisenden sind Flusskreuzfahrten seit vielen Jahren hoch im Kurs. Kein Wunder, werden doch viele Sehenswürdigkeiten innerhalb weniger Tage bequem angesteuert. Die Schiffe sind zudem modern ausgestattet, für eine Vollverpflegung ist stets gesorgt und das Erlebnis steht immer an erster Stelle.

    Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht

    Das Gute liegt oft so nah! Das bekannte Sprichwort könnte treffender nicht sein, denn viele tolle Flusskreuzfahrten starten bereits in Deutschland. Der Rhein und die Donau sind zwei der beliebtesten Wasserstraßen für eine Flusskreuzfahrt. Sie liegen zentral, inmitten des Landes und ermöglichen Urlaubsgästen eine unkomplizierte Anreise mit der Bahn oder dem eigenen PKW. Oftmals bieten Reiseveranstalter sogar einen Bustransfer zum Zielhafen der Reise an. So lernen sich die Mitreisenden bereits auf dem Weg zum Schiff kennen; erste Kontakte werden geschlossen, die über die Reise intensiviert werden. Übrigens: Bei nationalen Redereien können Gäste auf den deutschsprachigen Service an Bord des Schiffes vertrauen.


    Ein weiterer Vorteil ist die Größe des Schiffes. Gegenüber den Riesen der Meere sind die Flusskreuzfahrtschiffe deutlich kleiner gebaut. Das bedeutet natürlich auch, dass die Zahl der Gäste auf jeder Fahrt begrenzt ist. Die Reisegruppen auf Flusskreuzfahrtschiffen sind somit überschaubarer, als die auf Kreuzfahrtschiffen im Mittelmeer. Die Passagiere kommen in den Genuss einer intensiven Rundumbetreuung durch das Bordpersonal. Es geht familiärer zu. Statt während der gesamten Reise jeden Tag neuen Menschen zu begegnen, blicken Gäste auf Flusskreuzfahrtschiffen bereits beim Frühstück bekannten Gesichtern ins Gesicht. Viele Reisende schätzen die Atmosphäre. Nicht selten werden Bekanntschaften geschlossen, die auch nach der Reise weitergeführt werden.


    Flusskreuzfahrten haben einen weiteren, entscheidenden Vorteil: Flüsse fließen oft durch die großen Städte Europas, die Ziel der Reise sind. So steuern Flusskreuzfahrtschiffe Häfen in zentraler Lage an. Gäste gelangen so vom Schiff zu Fuß in das Stadtzentrum und verlieren keine Zeit. Oftmals beginnen Stadtrundgänge direkt vom Stadthafen aus. Und das Beste: das Hotel reist immer mit!


    Die Ausstattungsmerkmale eines Flusskreuzfahrtschiffes

    Auf den meisten Flusskreuzfahrtschiffen gibt es ausschließlich Außenkabinen. Gäste haben helle Tageslicht-Kabinen mit Aussicht auf die vorbeiziehenden Landschaften. Das Ufer ist nah und das Schiff gleitet gemütlich auf dem Wasser dahin. So gibt es am Wegesrand immer wieder neue Dinge zu entdecken. Zudem sind die Kabinen komfortabel gestaltet; sie stehen modernen Hotelzimmern an Land in nichts nach. Das Restaurant und das Sonnendeck sind von jeder Kabine aus gut zu erreichen, ohne die Orientierung zu verlieren. Schon nach wenigen Stunden kennen sich neue Gäste auf dem Flusskreuzfahrtschiff aus und finden sich ohne Probleme zurecht. Das ist gerade für ältere Gäste ein großer Pluspunkt, denn mit zunehmendem Alter fällt vielen Menschen die Orientierung an neuen Orten erst einmal schwer. Übrigens, Angst vor der unangenehmen Seekrankheit braucht an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes niemand haben. Flüsse fließen von Natur aus ruhig daher. Schiffsbewegungen bemerken Passagiere in den seltensten Fällen. Besonders Nachts gleitet das Schiff ruhig zum nächsten Etappenziel der Reise und die Gäste schlafen wie auf Wolke Sieben.

    Das Rahmenprogramm – auf und abseits des Schiffes

    Natürlich gehört ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zum Konzept von Flusskreuzfahrten. Nicht nur entlang der Etappenziele erwartet Passagiere ein buntes Ausflugsprogramm, auch während der Fahrt wird Gästen immer wieder Neues geboten. Langweilig wird es garantiert nie! Ob landestypische Spezialitäten, zubereitet vor den Augen der Gäste, Lesungen oder kleine Konzerte – für eine landestypische Unterhaltung wird an Bord des Schiffes stets gesorgt. Tagsüber, während dem Aufenthalt in einer Stadt, kommt es auf das Interesse jedes einzelnen Gastes an. Ausflüge können individuell geplant werden. Die Auswahl ist groß. So erkunden einige die Gegend sportlich aktiv mit einem gemieteten E-Bike, andere entdecken Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust. Genügend Zeit ist während dem Landgang immer, denn die Fahrt geht erst am Abend weiter.

    Das Fazit

    Flusskreuzfahrten sind ideal, um in wenigen Tagen viele Ziele bequem kennenzulernen, denn das Hotel reist immer mit. So sparen sich Passagiere das lästige Ein- und Auspacken während ihrer Reise. Wie wäre es zum Beispiel mit einer romantischen Flusskreuzfahrt auf der Donau? Entlang der Reiseroute lernen Passagiere die schönsten Städte Europas einmal persönlich kennen. Ein landestypisches Rahmenprogramm und abwechslungsreiche Ausflüge bringen den Gästen zudem Land und Leute ein Stückchen näher. Komfortabel ausgestattete Flusskreuzfahrtschiffe und das deutschsprachige Servicepersonal tragen zur familiären Atmosphäre an Bord des Schiffes bei. Durch die überschaubare Größe der Schiffe finden auch Alleinreisende schnell Anschluss. Zudem bieten viele Reedereien jahreszeitliche Angebote und tagesaktuelle Preise. So lohnt sich eine Flusskreuzfahrt auch vom Preis, gegenüber einer individuell, geplanten Rundreise an Land. Seekrankheit gibt es auf Flüssen nicht und die Küche steht der an Land in nichts nach. Übrigens gibt es auch außerhalb Europas einige Flusskreuzfahrten. Beliebt ist eine Reise auf dem Nil. Der Nil fließt durch Afrika und zählt zu den längsten Wasserstraßen der Welt.


    2007 AIDAdiva Mittelmeer | 2010 AIDAblu Tauffeier (Hamburg) | 2011 AIDAsol Fanreise 1+2, Expedientenreise + Tauffeier (Warnemünde) | 2012 AIDAmar Emsüberführung | 2012 AIDAblu Rotes Meer | 2013 AIDAstella Clubnacht, Fantour, Expedientenreise | 2013 AIDAblu Mittelmeer 13 | 2014 AIDAstella Kanaren | 2016 AIDAprima Einführungsfahrt + Tauffeier (Hamburg) | 2016 Mein Schiff 2 Adria mit Kroatien | 2018 Neue Mein Schiff Einführungsfahrt | 2019 Mein Schiff 5 Großbritannien ab Hamburg II


    Schiffsbesichtigungen: 2017 Mein Schiff 6 | 2018 MS EUROPA | MS EUROPA 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden