A-ROSA präsentiert die Familienkabinen des E-Motion Ship

Foto © A-Rosa Flussschiff


Die Flussschiffreederei A-ROSA richtet sich darauf ein, mit ihrem neuen E-Motion Ship die Flusskreuzfahrt-Branche nachhaltig zu verändern – mit Hilfe eines Batteriespeichers. Das System wird es ermöglichen, dass das noch namenlose Schiff die gewählten Häfen auf dem Rhein ab 2021 emissionsfrei anfahren kann. Gerade in Zeiten von schwindenden fossilen Rohstoffen und Friday-for-Future-Bewegungen enorm wichtig.


Jetzt veröffentlicht das Unternehmen erstmals Bilder der künftigen Familienkabinen. Die Räumlichkeiten zeichnen sich durch ein sehr modernes und durchdachtes Design aus. Auffallend bemerkenswert, das großzügige Platzverhältnis mit viel Stauraum und vielen hilfreichen Extras. Auf 28 Quadratmeter verteilen sich ein großes Doppelbett sowie ein extra für Kinder gestaltetes Hochbett mit Bullaugen und Vorhang. Dazu verfügen die Kabinen einen separaten Sitzbereich, der sich bei Bedarf zu einer weiteren Schlafmöglichkeit aufbetten lässt, ein Spielebereich als auch zwei räumlich getrennte Sanitärräume für Bad und WC.


Foto © A-Rosa Flussschiff


Zitat

„Vor fünf Jahren haben wir das erste Mal Familienreisen angeboten. Alle Erfahrungen, die wir im Laufe dieser Zeit gesammelt haben, sind in die Konstruktion unseres neuen Schiffes eingeflossen. Mittlerweile verbringen viele Familien – Großeltern, Eltern und Kinder gemeinsam – ihren Urlaub mit A-ROSA. Für sie haben wir eine eigene Family Area mit Kids Club eingerichtet, in der sich auch die zwölf Familienkabinen für bis zu fünf Personen befinden“, erläutert Jörg Eichler, Geschäftsführer und Gesellschafter der A-ROSA Flussschiff GmbH.


Dank zentraler Liegeplätze, kurzer Wege und guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel in die Metropolen wie Amsterdam, Rotterdam oder Antwerpen, bieten sich Städtereisen per Schiff optimal für Urlaube mit der ganzen Familie an. Nicht zuletzt wegen der Mischung aus Erlebnis und Erholung in einer legeren Atmosphäre, wozu auch lange Essenszeiten in Buffetform, ein SPA-Bereich mit Fitnessraum sowie ein beheizter Außenpool ihren Teil dazu beitragen.


Auf den Fahrtgebieten Rhein, Rhône, Seine und Donau unterhält A-ROSA je ein Familienschiff. Während der Ferienzeiten finden für die jüngsten Passagiere an Bord abwechslungsreiche Programme, von Pizza backen über Schatzsuchen bis hin zu abendlichen Gesellschaftsspielen, mit dem Betreuerteam vom Kids- und Teens-Club statt. Kinder bis einschließlich 15 Jahre reisen im Tarif Premium alles inklusive kostenfrei in Begleitung eines aufsichtsberechtigten Erwachsenen in der Kabine.


Reedereien