Kevin Fehling eröffnet auf der MS EUROPA das "The Globe"

Karl J. Pojer (CEO Hapag-Lloyd Cruises) und Kevin Fehling bei der symbolischen Schlüsselübergabe für das "The Globe", Foto © Hapag-Lloyd Cruises


Die MS EUROPA von Hapag-Lloyd Cruises wurde bei Blohm & Voss in Hamburg umfassend modernisiert. Zu den bedeutendsten Neuerungen gehört ein frisches Innendesign in zahlreichen öffentlichen Bereichen als auch die Etablierung zwei neuer Restaurants.

Da wäre zum einen das Gourmetrestaurant „The Globe by Kevin Fehling“, dessen Küche die Handschrift des gleichnamigen und kreativen drei-Sterne-Kochs Kevin Fehling trägt. Nachdem er zu Beginn seiner Karriere mehrere Jahre Souschef an Bord war, kehrt das Ausnahmetalent nun zurück. Gemeinsam mit seinem Team wird er mit seinen unkonventionellen Köstlichkeiten dafür sorgen, dass die Gaumen der Gäste mit geschmacklichen Raffinessen verwöhnt werden.

Selbst werden Fehling sowie sein Souschef aus dem Hamburger Restaurant an einigen Tagen im Jahr an Bord anzutreffen sein. Name und Logo – ein markanter Globus – sind Anspielungen auf die Weltreisen, die er mit der EUROPA erlebt hat.


Zitat

„Ich bin sehr stolz, heute gemeinsam mit Kevin Fehling `The Globe´ zu eröffnen. Mit ihm kehrt ein Ausnahmetalent der Gourmetkunst zurück auf unsere EUROPA, das mit seinen unkonventionellen Kreationen die Gastronomie in den vergangenen Jahren maßgeblich geprägt hat. `The Globe´ verkörpert nachhaltig das neue moderne und legere Lebensgefühl an Bord der EUROPA“, resümiert Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises.

Zitat

„Meine Zeit auf der EUROPA hat mich in meinem Werdegang maßgeblich geprägt und inspiriert. Es ist ein sehr erfüllendes Gefühl, nun mit meinem eigenen Restaurant zurück an Bord zu sein“, erklärt Kevin Fehling. „Ich habe den Anspruch, mit `The Globe´ die bekannte kulinarische Stärke der EUROPA noch einen Schritt weiterzuführen“, bekräftigt er.


Zusätzlich erweitert das „Pearls“ am Heck von Deck 7 das vielfältige kulinarische Angebot des Luxusschiffes. Das neue Restaurant hat einen Innenbereich mit überdachter Außenterrasse samt atemberaubenden Panaromablick vorzuweisen. Serviert werden innovative Kaviar-Gerichte in seiner edelsten Form, dass ein weites Feld an Geschmackserlebnissen aus aller Welt umfasst.

Neuerungen gab es auch in puncto Gästeerlebnis hinsichtlich bekannter Strukturen: So wurde die sonst sehr strenge Kleiderordnung und Atmosphäre an Bord aufgelockert, was das Schiff künftig deutlich moderner und legerer dastehen lässt. Dies spiegelt sich unter anderem in einer freien Tischplatzwahl wider. Das bekannte 1:1 Passagier-Crew-Verhältnis bleibt von Veränderungen nahezu unverändert auf gewohnt hohem Niveau.


Eine weitere Bereicherung für das Luxuskreuzfahrtschiff ist das neue ganzheitliche Wellbeing-Konzept „EUROPA Refresh“, was die wichtigen Lebensweisheiten Fitness, Gesundheit und Entspannung vereint, als auch das weltweit beliebte Gruppenfitnessprogramm „Les Mills“ an Bord.

Zitat

„Bei diesem neuen Konzept gehen Fitness, Geist und Entspannung Hand in Hand“, erläutert Gabi Haupt, Leiterin Produktmanagement der EUROPA. „Mit Ernährungsworkshops in Zusammenarbeit mit der Medizinerin und Autorin Dr. Anne Fleck nehmen wir zudem den Trend zu gesunder Ernährung auf. So kombinieren wir alle Aspekte eines achtsamen Lebensstils, den viele unserer Gäste leben.“

Reedereien